Noch in der Schweiz lebend und bald Rückzug nach Deutschland- Arbeitslosengeld?

1 Antwort

Arbeitslosengeld Deutschland Schweiz

Hallo

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Ich beende momentan mein Masterstudium in Betriebswirtschaft, habe jedoch noch keine Anstellung gefunden. Voraussichtlich werde ich demnach ALG beziehen. Nun wird mein Partner im Laufe des Jahres in die Schweiz auswandern. Ich würde ihn natürlich gerne begleiten finde aber auch dort momentan keine Anstellung.

Kann mir jemand sagen ob ich auch ALG aus Deutschland beziehen kann, wenn ich in der Schweiz wohne?

Vg

...zur Frage

Bekommen Auswanderer Arbeitlosengeld bei Rückkehr nach Deutschland?

Wenn ich längere Zeit im Ausland gelebt und gearbeitet habe - kann ich dann trotzdem Arbeitslosengeld beantragen wenn ich nach Deutschland zurückkehre?

...zur Frage

Arbeitslosengeld nach Rückkehr aus dem nichteuropäischen Ausland?

Hallo,

ich werde demnächst mit meiner Frau ins nicht europäische Ausland gehen.Der Arbeitsvertrag meiner Frau dort ist für die Dauer von 3 Jahren festgelegt. Ich werde dort zunächst erwerbslos sein und versuchen vor Ort eine Anstellung zu finden.

Meine Frage ist nun wie es mit dem Bezug von Arbeitslosengeld nach unserer Rückkehr in drei Jahren aussieht, falls ich zunächst ohne Arbeit nach Deutschland zurückkehre. Ich habe den Tipp erhalten mich noch vor unserer Ausreise arbeitslos zu melden und dann dem Arbeitsmarkt (theoretisch) für mindestens einen Tag zur Verfügung zu stehen. Die Ausreise also nicht am Monatsersten sondern erst am zweiten oder dritten Tag des Ausreisemonats zu planen. Spielt dies wirklich eine Rolle? Kann man so umgehen dass man innerhalb der Zeit des Auslandsaufenthalts seinen ALG-Anspruch verliert weil man keine Beiträge zahlt? Gibt es sonst irgendwelche Tipps die ich in diesem Zusammenhang unbedingt beachten sollte? Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Als Erzieherin in der Schweiz (Grenzgänger, Kanton: Schaffausen) im Hort arbeiten?

Hallo wohne in deutschland und bin staatl. anerkannte erzieherin mit 3 jahren berufserfahrung. davon 2 jahre in einem schülerhort. das andere jahr in einem jugendhaus. So nun zu meiner frage:

Ziehe aus privaten gründen an die schweizer grenze (Bodensee) und könnte mir gut vorstellen als grenzgängerin in der Schweiz zu arbeiten. Nun habe ich mich aber bereits informiert und weis, dass es den beruf der staatlich anerkannten Erzieherin in der Schweiz nicht gibt. Meine Frage ist ob ich denn im Kanton Schaffhausen auch in einem Hort bzw. an einer Schule arbeiten kann und wie hoch dort das Gehalt in diesem Berufsfeld bei 100%-iger Anstellung wäre?

Vielen dank im vorraus ich hoffe ihr könnt mir helfen!

...zur Frage

Anspruch auf Arbeitslosengeld nach Umsiedlung von Deutschland nach Österreich?

Hallo,

ich habe in Deutschland von 1994-1998 als Lehrer (angestellt) gearbeitet und Arbeitslosenversicherung eingezahlt. Von 1998-2001 habe ich dann als Lehrer in einer staatlichen Schule auch auf Angestelltenbasis gearbeitet. Ab Sommer 2001 wurde ich dann verbeamtet. War nun in Deutschland bis 2018 verbeamteter Lehrer. Am 1.9.2018 bin ich nach Österreich umgesiedelt und bin auf Jobsuche. Was nun beim Arbeitsamt und habe vorher das Formular PDU 001 in Deutschland für den Antrag auf Arbeitslosengeld angefordert. In Österreich sagten sie mir, dass dies verjährt sei und ich keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld habe (Verjährungsfrist 5 Jahre... Habe ja 2001 das letzte Mal Arbeitslosenversicherung bezahlt) Stimmt das ? Was kann ich tun? Bitte schreibt mir!

Gerhard

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?