Noch immer ein trojaner?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also hatte einen trojaner aufm pc dann hab ich mir ein antimaleware programm geholt

Mit einem Anti-Malwareprogramm kann man i.d.R. keine Trojaner entfernen, weil ein  echter Trojaner keine Malware ist, sondern ein Virus.

Du brauchst also ein Antivirus-Programm.

Lad´ Dir mal die Kaspersky Rescue-CD  herunter (kann man auch auf bootbaren USB-Stick speichern), dann starte den Rechner damit, siehe Anleitung.

https://support.kaspersky.com/de/viruses/rescuedisk

Nach diesem Einsatz gibt es 2 Möglichkeien:

1) Alle Viren konnen rückstandsfrei entfernt werden

oder

2) Du musst Windows neu installieren.

Bei heftigem Virenbefall ist häufig eine vollständige Säuberung des Rechners nicht möglich, daher bleibt nur die Neuinstallation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antwortpls1
13.11.2016, 01:33

Mir ist folgendes aufgefallen hatte den pc während ich geschrieben hab am laufen jetzt hat er sich hochgefahren dauert halt seerehr lange

0

Man sollte doch eigentlich immer ein Antivirus programm haben und nicht erst wen man viren drauf hat, also selbst schuld du bekommst schon viren durchs internet mein programm blockiert so oft viren oder malware viren von seiten wo ich drauf geh das ich froh bin geschützt zu sein. Du solltest mit einer win cd einen neu start machen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antwortpls1
13.11.2016, 01:25

Hab kaspersky ^^

0

Am besten Windows neu installieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?