Noch Gefühle für Ex-Freund?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Unbedingt in Ruhe lassen! Schreib ihm nicht, ignorier ihn!! Wenn ihr euch wiederseht, lächel einfach nur! Glücklich sein ist sexy! Und keiner will so n trauerklos.. er denkt er kann dich jetzt eh haben. Also sei schwer zu haben! Glaub mir, ich kenne das nur zu gut. 

Vertrau mir, dann kommt schneller bei dir an als du denkst! Viel Glück :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Besten gar nicht. Sich zu trennen ohne dir Gründe zu nennen ist unreif, egoistisch und respektlos. Und dann noch seinen Kumpels zu sagen er hätte "keinen Bock" auf dich.... das geht gar nicht. Er geht einem Gespräch aus dem Weg, also ist er auch noch feige. Sorry, aber was willst du mit so einem? 

Es sind gerade mal 5 Wochen, da ist klar dass es dir noch weh tut. Glaube mir der Typ ist es nicht Wert und du wirst jemanden finden der sich nicht so kindisch benimmt und dich behandelt wie du es verdient hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach so gar nicht. Ihm nachrennen treibt Ihn nur weg. Zieh Dich zurück und warte ob er Dich vermisst. Arbeite an Dir, verändere Dich im positiven Sinne. 

Garantien gibt es nie. Wer nicht mehr will, will sich auch nicht erklären, deshalb gab es auch keine Begründung von Ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer weiß denn schon ob der Kumpel die Wahrheit sagt? Ich würde nichts glauben, solange ich es nicht selbst von deinem Ex höre.

Außerdem sagt man immer/oft böse Dinge während einer Trennung und danach. 

Meine Cousine hatte damals nach 6 Jahren auch so eine Trennung erlebt. Ganz ohne Gründe usw... bzw, im nachhinein wurde dann doch mal bekannt, dass er eine neue Freundin hatte.

Man muss dazu sagen, die Beziehung war zum Zeitpunkt der Trennung irgendwo an ihrem Tiefpunkt angelangt. Es wurde immer schwieriger für IHN. Denn sie war einfach krankhaft eifersüchtig. Sie hat ihn quasi dadurch in die Arme einer anderen Frau getrieben. (Hat sie sich ehrlicherweise selbst eingestanden.)

Damals schrieb sie ihm einen Brief (ein Brief, keine SMS oder so). Darin stand einfach nur, dass sie die Trennung akzeptieren würde und sie weiß, dass viel falsch gelaufen ist. Sie hatte damals noch Schmuck dazu gelegt den sie von ihm über all die Jahre bekam. Naja :)

Das Ende vom Lied war eben eine Kontaktsperre. Sie hatte sich eine neue Nummer besorgt, umgezogen etc.. das letzte was ER von ihr bekam war eben  nur dieser Brief.

Infos konnte er nur bekommen, da er viel mit ihrem Bruder unternommen hatte. Dadurch hörte er dann eben "Sie hat einen neuen Freund, sie hat neue Arbeit etc.."

Sie war glücklich und lenkte sich mit der neuen Bekanntschaft ab. 

Seine neue Beziehung lief hingehend nicht gut, er beendete das ganze nach ca. 9 Monaten weil er einfach zu viele Gefühle noch für seine Ex (meine Cousine hatte)... und er hat wirklich alles gemacht um mit ihr im Kontakt zu stehen.

Sie trennte sich ebenfalls wieder nach 13 Monaten Beziehung. 

Damals sagte sie, sie sieht keine Zukunft mit ihrem neuen Freund. Aber sie musste sich auch eingestehen, sie hat ihren Exfreund immer vermisst.. aber auch immer Angst gehabt sich wieder auf ihn einzulassen. Es könnte ja wieder schief gehen etc.. ^^

Naja die beiden sind dann natürlich trotzdem wieder zusammen gekommen. Nun schon fast 4 Jahre wieder  (sehr glücklich! Die Beziehung scheint besser zu laufen als vorher!)

Jetzt im Oktober kommt sogar der erste gemeinsame Sohn. 

Also es kann klappen, muss es aber nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund hat die Beziehung zu dir ohne einen Grund zu nennen abgebrochen und Du möchtest ihm sozusagen in den Allerwertesten kriechen um ihn zurück zu bekommen und meine Frage an dich lautet, was muss dein Ex Freund denn eigentlich noch alles anstellen, damit es bei dir in deinem Oberstübchen mal hörbar Klick macht? Übrigens auch wenn Du gerade mal 12 Jahre alt bist, so dürftest Du durchaus dazu in der Lage sein dir diese Frage auch bestens selbst zu beantworten und wenn dir diese eine Frage zu wenig ist, dann hier gleich die nächste. Glaubst Du allen ernstes daran mit deinem Ex Freund jemals auf dem Standesamt respektive vor dem Traualtar zu erscheinen? Finde dich mit der Situation ab und ich garantiere dir, Du wirst ähnliches noch einige male in deinem Leben erleben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lillyyyyyyyyyy
18.08.2016, 11:10

Ich bin nicht 12 ich bin 14 ;-)

0

Hey du bist Hanna oder? Nebenbei bemerkt, weist du auch, dass andere nicht ihren Account zur Verfügung stellen sollen?

Jetzt zu dir, du bist 12 Jahre alt und dein Freund ist 15. Da ändert man seine Gefühle und seine Meinungen was verliebt sein betrifft, doch noch sehr oft.

Aber was willst du denn mit einem Kerl, der mit dir Schluss macht, ohne dir eine Erklärung zu geben. Das ist ein Feigling und ein Weichei, wenn er nicht mal den Mut hat, dir das selber zu sagen.

Auch wenn du erst 12 bist, du solltest schon mehr Stolz haben und dir mehr Wert sein, als dich von einem unreifen Jüngling so abservieren zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lillyyyyyyyyyy
17.08.2016, 22:48

Nein ich bin nicht Hanna:) mir gehört dieser Account und meine Freundin hat ihn sich nur für die eine Frage "ausgeliehen"

0

Sowas funktioniert nicht ... Er selber muss entscheiden ob und wie er handelt

ob er mit dir redet oder nicht ... Natürlich kannst du ihn bitten mal ein gespräch zu führen. Doch wenn der dies ablehnt dann hast du ein problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

akzeptiere es einfach, das klingt einfach aber so ist es leider. das leben ist bei 80% der menschen so, dass sie immer wieder auf die nase fallen. wichtig ist es, wieder aufzustehen und weiterzugehen. das leben ist zu kurz für sowas :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Schlag ihn dir aus dem Kopf und auch dir nen neuen!
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?