(Noch) Freundschaft?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Soll jetzt wirklich nicht böse klingen, aber irgendwie bist du ja selbst schuld an der Situation, wenn du das alles mit dir machen lässt.

Freundschaften sind ein Geben und Nehmen. Wenn einer nur gibt und der Andere nur nimmt, würde ich das als ziemlich ungesunde Beziehung bezeichnen.

Sei nicht so nachgiebig mit deiner Freundin und sag ihr, wenn dich etwas stört oder du anderer Meinung bist. Eine Behinderung ist kein Freifahrtschein, seine Mitmenschen schlecht behandeln zu dürfen, ohne dass man sich darüber beschweren darf.

Wenn du mit ihr über diese Punkte gesprochen hast und sie weiterhin keine Einsicht zeigt, brich den Kontakt ab. Dann wird sie schon begreifen, was sie von ihrem Verhalten hat.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Selbst Hundebesitzer und ehrenamtlicher Verhaltensberater

Was möchtest Du wissen?