Noch Frauen/ Mädchen online... Ratschlag gesucht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Versuch dein glück. Offenbare ihr deine gefühle. Wenn sie dich dann abweist, kannst du endgültig loslassen und solltest solange keinen kontakt mit ihr haben, bis du das verarbeitet hast.

Aber gib dich nicht mit aussagen zufrieden, die du dann wieder nicht klar deuten kannst. Sie möchte bitte ja oder nein sagen. Denn du brauchst ja gewissheit, mehr als alles andere.

Carrier 28.07.2016, 01:52

Ja hast vermutlich recht. Ich denke einfach zu viel. Außerdem habe ich Angst davor, dass sie sagt, dass sie mich auch mag, und das einfach alles aufn Kopf stellt, es mir danach noch komischer geht weil sie ja einen Freund hat, und dann alles drunter und drüber ist

Ich denke vor allem meine Frage war auch, findest du die beschriebenen Situationen so, als könnte sie mehr für mich empfinden? 

0
konstanze85 28.07.2016, 01:59
@Carrier

Warum angst? Ich bin der meinung, wenn man verliebt ist, sollte man es sagen. Dadurch mischst du dich ja nicht aktiv in eine beziehung ein. Du gräbst sie nicht an, nichts. Sie weiß dann nur, was du empfindest. 

Ich würde nur von einem liebesgeständnis abraten, wenn ich den eindruck hätte, dass du in ein offenes messer laufen würdest und sie dir die kalte schulter zeigt, aber so ist es ja nicht.

Die guten unterhaltungen, die ihr führt, könnte man noch als mögen und freundschaft einstufen, aber die andeutung mit dem "fehler" kann schon was bedeuten.

Darum ja mein zusärzlicher rat, dass du dich dann aber nicht mit einer antwort zufrieden gibst, die wieder mehrfach gedeutet werden könnte. 

1
Carrier 28.07.2016, 02:11
@konstanze85

Hmm... ja, damit hast du auf jeden Fall recht. Hmm, vllt ist das echt das Beste. Danke dir auf jeden Fall für deine Antwort! 

0

So, ich habe mir jetzt auch dein Problem durchgelesen. Ich denke es ist immer am besten ehrlich zu sein, also sag ihr, wie du dich fühlst und dann kannst du sehen, wie sie darauf reagiert.

Es hört sich ja schon mal danach an, dass du noch Hoffnung haben darfst, aber sprich sie am besten an, auch wenn sie einen Freund hat. Du siehst dann ja, wie sie reagiert.

Viel Glück dabei!

Carrier 29.07.2016, 01:55

dir auch^^

1

Ich würde ihr die Wahrheit sagen.. Sag ihr das du Gefühle für sie hast und du sogar sehr traurig warst dass sie einen neuen Freund hat..

bin zwar männlich, kann dir aber trotzdem nur raten alles in die wagschale zu werfen, dann hast du die chance auf den jackpot :)

Danke übrigens an alle die sich das wirklich alles durchlesen haha

und warum können das jetzt mädchen besser verstehen?

Carrier 28.07.2016, 01:43

Jungs müssen schätzen, Mädchen nicht, da sie gewisse Sachen von sich selber kennen

0
bekind 28.07.2016, 01:46
@Carrier

und mädchen denken alle gleich und natürlich vollkommen anders als das männliche geschlecht, nicht wahr?

0
Carrier 28.07.2016, 01:48
@bekind

Willst du jetzt wirklich eine Diskussion darüber führen, ob meine Aussage sexistisch war oder nicht? Lol

0
bekind 28.07.2016, 01:54
@Carrier

du hast dich wahrscheinlich nur unglücklich ausgedrückt, ich will dir nur raten deine einstellung zu geschlechtern mal zu überdenken

0
konstanze85 28.07.2016, 02:05
@bekind

Jungs hört auf zu streiten:) kommt auf den punkt...eine antwort auf die frage;)

0
bekind 28.07.2016, 02:06
@konstanze85

ich streite nicht, ich wollte nur auf etwas aufmerksam machen :)

0
Carrier 28.07.2016, 02:08
@bekind

Naja, ich will mich nicht mit dir streiten, aber ich kann dir auch nicht zustimmen. Ich denke, dass sich Mädchen und Jungen im Denken und Handeln durchaus massiv unterscheiden. Und selbst wenn der Junge Spezialist für Mädchen wäre, wären es nur Sachen die er gelernt hat, und nichts dass er aus eigener Erfahrung erzählen kann.

Frauen hingegen können ihr eigenes Geschlecht aus ihrer Sicht dementsprechend wohl besser einschätzen als Männer, und auch aus eigenen Erfahrungen sprechen. Deswegen wollte ich, das Mädchen hierauf antworten, da ich schon selber genug geschätzt habe, was sein könnte blabla, und Mädchen halt praktisch aus erster Hand davon erzählen können

0
bekind 28.07.2016, 02:19
@Carrier

das problem sind die verallgemeinerungen. klar gibt es gewisse geschlechterklischees, die von vielen auch erfüllt werden, aber wenn man zb sagt "mädchen können kochen" ist das eine verallgemeinerung und sagt aus, dass alle mädchen kochen können. und wenn dann ein mädchen mal nicht kochen kann und nicht kochen will, muss sie sich sachen anhören wie "aber du bist doch weiblich, du musst kochen können". nur ein beispiel, das kann man auf jedes geschlechterklischee beziehen. verstehst du, auf diese weise werden geschlechter einfach in klischees gezwängt und schubladen gesteckt, obwohl wir alle nur menschen sind und jeder machen kann was er will und man sollte jeden menschen einfach als individuum sehen, ganz egal welches geschlecht :)

1
konstanze85 28.07.2016, 02:24
@bekind

Männer-.- ;)

8 kommis und immer noch keine antwort auf die frage:)

1
Carrier 28.07.2016, 02:29
@bekind

Und siehst du, da gebe ich dir vollkommen und zu hundert Prozent recht! Diese verallgemeinerung und dieses typische Rollenbild der Frau als 'Putze' finde ich abartig und widerwärtig, die Reduzierung einer Frau auf ihr Geschlecht. Ich hasse diese Form von Sexismus, und spreche mich für gleiche Rechte für jeden ein!

Meine Aussage war ja lediglich, dass sich meine Frage an Frauen richtet, da sie sich mit ihrem eigenen Geschlecht wohl am besten auskennen. Das ist natürlich eine Behauptung, aber mMn berechtigt und keineswegs sexistisch, da es ja im Umkehrschluss bedeutet, dass Männer ihr Geschlecht auch am besten kennen. Alles normal.

Aber ich sehe jetzt, wieso meine Frage als missverständlich aufgreifbar sein kann^^ 

0
bekind 28.07.2016, 02:29
@konstanze85

ich bin übrigens weiblich, haha :) zu der frage selbst kann ich leider nicht so viel sagen, keine ahnung was sich das mädchen denkt, ich glaube ich würde einfach weitermachen wie bisher für den fall dass die beziehung nicht hält, aber wenns zu schmerzhaft ist würde ich mich auch nicht quälen und versuchen damit abzuschließen

1
Carrier 28.07.2016, 02:32
@bekind

Es gibt nicht mehr viel Hoffnung, das ganze geht schon über Jahre. Mit noch vielen anderen Komplikationen, die sie jetzt allerdings nicht direkt betreffen

0
bekind 28.07.2016, 02:37
@Carrier

das ist sehr gut! ich meine ja auch nur dass sich frauen und männer in ihrem denken gar nicht so unterscheiden, zumindest sollte man das nicht verallgemeinern. ich bin weiblich und habe keine ahnung was sich dein mädchen denkt, so als beispiel. man sollte einfach immer den mensch sehen und nicht das geschlecht. wie gesagt, ich habe mir gleich gedacht dass dir das eigentlich bewusst ist und es nur unpassend formuliert war :)

0
Carrier 28.07.2016, 02:41
@bekind

Jo. Naja was solls^^ Gute Nacht dir und jedem der das hier liest und müde ist haha

0

Was möchtest Du wissen?