noch eine Verdauunsfrage (ernst gemeint)

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich kann nur wieder das gleiche schreiben, was ich schon bei der gelöschte Frage geschrieben habe!!!
Sogenannte Arschgesichter nehmen nicht wirklich die Nahrung durch den Anus auf, auch wenn es so scheint!!!
Die einzige Möglichkeit, seine aufgenommene Nahrung durch den Mund wieder segregieren, ist das Erbrechen. Und hier gelangt die unverdaute Nahrung aus dem Magen nach außen. Der Darm hat einen natürlichen Verdauungsweg, der nur in eine Richtung verdaut, nämlich vom Magen Richtung Anus.
Auch hat man in der Vergangenheit oft gehört, das sich Menschen etwas in ihren Allerwersten schieben. Und das hat auch nichts mit Nahrungsaufnahme zu tun. Oder warum müssen diese Leute dann ins Krankenhaus uns müssen sich eine schmerzhaften Entfernungstortur unterziehen???

http://www.daserste.de/moma/servicebeitrag_dyn~uid,ntwau07wnrjexyaf~cm.asp schaue hier mal nach Wikipedia meint: Flatulenz (lat. flatus „Wind, Blähung“, Blähungen) bezeichnet die Aufblähung des Magens bzw. des Darms durch bei der Verdauung gebildete Gase (z.B. Methan, Kohlenmonoxid, Kohlendioxid, Schwefelwasserstoff und andere Gär- bzw. Faulgase), wobei es häufig zum Entweichen von Darmgasen kommt. Sitzen diese Darmgase fest, kann es zu schmerzhaften Bauchkrämpfen kommen.

Blähungen= Flatulenzen, ein verb dazu wüßte ich nicht

Flatulenzen ist gut, klinkt fachlicher, das nehme ich danke!

0

Das Verb zu Flatulenz heißt flatulieren. http://ras.twoday.net/stories/965848/

Der Chirurg fragt: Gehen Winde ab?

Die meisten Patienten verstehen das.

Vermutlich meint er das http://www.gestalttherapie-lexikon.de/introjektion.htm

Das hat aber - der Beschreibung nach - eher mit Schlucken im übertragenen Sinn zu tun.

http://www.planearium2.de/608.php

da stehts, das meint er!

0
@anniie

"Wenn man sich Nahrung in den Hintern schiebt statt sie zu essen, scheisst man aus dem Mund! Die revolutionäre Erkenntnis macht ihn zum Ärger Kyles im ganzen Land berühmt und viele Leute beschließen, nur noch so zu "essen". "

das wird er im fernsehn gesehen haben :-))))

0
@anniie

Na das würd ich aber nicht in ein ernst zu nehmendes Referat aufnehmen.

0
@flex06

Und du glaubst ernsthaft, dass es sowas gibt? Ne, oder?

0
@bitmap

warum denn nicht? ich versuch mal, dann hab ich bis donnertag gewissheit..

0
@flex06

Guten Appetit! (oder wie sagt man da eigentlich?)

0

Glaubt denn hier wirklich jemand, daß ein geistiger Tiefflieger, der nicht einmal die Rechtschreibung beherrscht, ein Referat über Verdauung halten kann??

Er hält alle zum Besten und niemand merkt es.

Wieweit soll das Niveau hier im GF.net denn noch sinken?

ich bin kein geistiger Tiefflieger, und ich werde sehrwohl dieses referat halten, ich geh zwar auf eine förderschule aber auch dort werden referate gehalten! ich wünche etwas mehr respekt. danke

0
@flex06

@flex06: Ich nehme den Tiefflieger mit Bedauern zurück. Ich war einfach verärgert, daß in letzter Zeit immer mehr Fragen auftauchen, die hier nicht angebracht sind. An die Möglichkeit eines Schulreferates dachte ich auch nicht, sondern an öffentliche Referate, - und das kam mir sehr unwahrscheinlich vor. Du hast auch versucht, die beanstandete Frage hier wieder einzubringen. Und da muß ich mich schon wundern, denn welcher denkende Mensch hält "intro-rorekiton" für möglich.

0
@fourseasons

ok danke, ich halte es jetzt auch nicht mehr für möglich, auch wenn ein bekannter von mir immernoch behauptet sein opa hätte das aus gesundheitlichen gründen einmal machen müssen, also etwas aus dem darm wieder oral ausscheiden, aber das die anale einnahme von unverdauter nahrung nicht möglich ist ist mir nun klar! danke für das verständniss ich hatte das wirklich geklaubt.

0

Der Mensch vermeidet es gewöhnlich, einem anderen Klugheit zuzuschreiben, wenn es sich nicht etwa um einen Feind handelt. Albert Einstein 1879 - 1955 dt.-amerik. Physiker

0

Liebe/r fourseasons,

da muss ich flex06 zustimmen. Das geht freundlicher und mit mehr Respekt. Die Regel gilt für alle auf gutefrage.net.

Viele Grüße

Verena vom gutefrage.net-Support

0

auch diese Frage wurde von mir beanstandet!

tut mir leid das ich nicht ganz so schlau bin wie ihr hier, aber das portal steht allen offen nicht nur doktoren und profesoren, und ich bin auch sicher etwas jünger als fourseasons oder die meisten hier..

0

Lieber marxx, bitte achte doch in Zukunft darauf, Deine Beanstandungen in Form von "Antwort kommentieren" abzugeben, und dies nicht als eigene Antwort zu tun. Vielen Dank für Dein Verständnis,

herzliche Grüße, Bernie, vom gutefrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?