Noch ein paar Monate zu leben...

...komplette Frage anzeigen

26 Antworten

sei für ihn da und genieße mit ihm das leben , aber bemitleide ihn nicht . das darfst du auf keinen fall ...ich weiß, es ist nicht einfach mit solch' einer situation umzugehen , aber mit mitleid hifst du ihm gar nicht .gib ihm das gefühl , dass du für ihn da bist und mach' das beste daraus .

Ich verstehe das so, dass ihr euch noch nicht persönlich gesehen habt? Dann besuche ihn in den Ferien und unternehme was mit ihm - er will sicher nicht bemitleidet werden sondern noch solange wie es geht eine gute Zeit haben.

Allerdings muss ich auch sagen, dass ich die Geschichte für Zweifelhaft halte (wie andere hier auch) - Todesbotschaften bekommt man nicht per Post.

Todesbotschaften bekommt man nicht per Post

RICHTIG!!!

0

ich denke das ihr nächstes jahr in spanien viel spass habt kann aber auch sein das der nächste brief um geld geht das er dringend für medikamente braucht sei ganz vorsichtig mitleid erregen geht schnell und das geld kommt dann auch schnell vor allem wenn du ihn gar nicht persönlich kennst sag ihm klipp und klar das du auf so eine sch...ö keinen bock hast

sei am besten ganz normal zu ihr, so wie immer eben. wenn du dich anders verhältst und besonders freundlich und sowas wird sie das bestimmt merken und denken du wirst nur mitleid mit ihr haben

Aus eigener Erfahrung: Behandel den Menschen wie immer. Für ihn wird es nicht schlimmeres geben, als immer daran erinnert zu werden, dass es eben nicht mehr so lange geht..

Es gibt keine Briefe, in denen steht, dass jemand nur noch ein paar Monate zu leben hat!

Genieße die Begegnungen mit ihm.
Es gibt nichts zu beheulen, lach mit ihm. Du sollst es niemandem erzählen. Das ist gut so. Wenn es dann so weit ist, merken es die anderen eh früh genug.
Und wenn es nicht wahr ist, dann bist du nicht verantwortlich für das Verbreiten dieser Märchengeschichte. Vielleicht hat dein Freund einfach etwas viel Fantasie … oder ist ein Wichtigtuer.

So ein Blödsinn!

Ich habe noch nie erlebt, dass mir ein Arzt einen Befund schriftlich ausgehändigt hat. Und so was gleich dreimal nicht.

Das ist wird immer im persönlichen Gespräch ausgewertet. Denn man kann den Patienten mit so einer Diagnose nicht einfach allein lassen.

ich würde gerne mal wissen, was aus dieser angelegenheit geworden ist. besonders da mir der umstand sehr bedenklich erscheint, das ihr euch, obwohl ihr persönlich völlig unbekannt seid, euch in spanien treffen und kennen lernen wollt. sei bloß vorsichtig ......viele krimis beginnen mit solchen geschichten.

und nun schreib mal, was jetzt los ist.

mfg

Er hat Medikamente bekommen, die seinen "Tod" vorrauszögern sollen... In letzter Zeit haben wir nicht mehr so viel mit einander zutun gehabt, wegen persönlichen Gründen, die er mir nicht sagen möchte... Aber komisch kommt mir das so langsam auch vor :/

0

Uije ... da läuten beginnen bei mir Glocken zu läuten ... Alarmglocken ... das könnte der Anfang sein, um dein Mitleid zu erregen ... und wenn du so richtig "am Haken" hängst, dann könnte es weiter gehen ... mit der Bitte um Geld für eine medizinische Behandlung, welche furchtbar teuer und für den Betreffenden unbezahlbar wäre ...

Oder so etwas in der Art ... das passiert öfter als man denkt ... Sei bitte vorsichtig!

Tu einfach so als hättest du nie etwas davon Erfahren ;)!Aber wenn es ihm nicht gut geht kannst du ihn auch Fragen ob er darüber reden möchte..

Du sollst es versuchen, dass beste noch rauszuholen aus seinem leben. (mehr unternehmen)

.....hat gestern einen Brief bekommen, dass er nurnoch ein paar Monate zu leben hat...

was für nen extreme Blödsinn!! NIEMAND kriegt sowas als seriöse Ansage per Brief mitgeteilt! Auser von bösesinschildeführende Scherzkekse - un da kannst dis unter Übel-Ulk verbuchen un wechschmettern!!

Wenn er Feinde hat kann er den Wisch zun nächsten Polizeirevier bringen zwecks vorsorglich DNA abheften lassen.

"hat gestern einen Brief bekommen, dass er nurnoch ein paar Monate zu leben hat.."

hää?? schon merkwürdig........kannst Du das näher erläutern? selbst bei einer Krebsdiagnose bekommt man so etwas persönlich vom Doktor gesagt.

Allerdings sehr seltsam!

0

Er hat mir gesagt, dass ein Brief im Briefkasten war, inem sein Gesundheitszustand steht. Nach em Tod seiner Schwester hatte er ein Alkohol und Drogen Problem (mittlerweile ist das wieder aus der Welt). Heute muss er noch einmal persönlich zum Arzt...

0
@Waschiii

na dann warte mal ab ,was der arzt ihm dann persönlich gesagt hat .er hat bestimmt was falsches verstanden.und in dem brief wird nur die aufforderung gestanden haben ,daß seine werte da sind und diese vom arzt mit ihm beprochen werden müssen .kann ja sein ,das seinen werte tatsächlich ncht sehr gut sind und dein freund sich im vorfeld schon aufgegeben aht.

0

Ich denke sei ein Freund und SCHWEIGE.. sei einfach DA ... nur kein MITLEID .. er wird Dir sagen ob er Hilfe will.....

Jetzt ist er in der ersten Erste Phase Phase des Verstehens..

Nicht-Wahrhaben-Wollen

dann kommt

Zweite Phase Aufbrechende Emotionen Er wird schreien und sauer sein und fragen warum ich !

dann

Dritte Phase Suchen, finden, sich trennen:.. Er nimmt es an....

Vierte Phase Vierte Phase Neuer Selbst- und Weltbezug:.. Sich verabschieden...

Ist so... glaub mir

Fünfte Phase Gute Nacht... (sorry, ist mir nur rausgerutscht, weil ich dem Fragesteller bzw. seinem Freund nicht ganz traue..).

0
@LondonerNebel

Ich find den neuen Selbst- und WEltbezug auch jut: Wozu braucht man den noch, wenn dann SChluss ist? :D Oje, ich kann das heute nicht Ernst nehmen ... :(

0

Nimm es mir nicht übel, aber ich wäre an Deiner Stelle sehr skeptisch. Solche Nachrichten werden ganz besonders an Jugendliche nicht in einem schnöden Brief überbracht!

Richtig-nicht nur Jugendlichen!

0

Aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass er mich anlügt... Erst recht nicht, wenn es um dieses Thema geht...

0
@Waschiii

Wiegesagt,es könnte ja auch gut sein, dass ihm da jemanden einen ziemlich markaberen Streich gespielt hat. Hast du es eigentlich von ihm persönlich erfahren?

0
@Seemsagoodbye

Sehe ich auch so. Entweder hat ihm jemand einen ganz bösen Streich gespielt oder (was noch mieser wäre) er will gewisse Dinge dadurch "beschleunigen"...

0
@Waschiii

ihr habt euch noch nie persönlich gesehen oder? woher willste dann also wissen, ob er dir nicht nur was vorspielt, weil er eventuell keinen bock mehr auf dich hat? sei nicht so n naivchen, herzchen...

0

Sei für ihn da und träume mit ihm, wenn er was erzählen möchte.

per brief? da stimmt ja wohl irgendwas nicht^^ vllt will er dich verarschen oder jmd will ihn verarschen pr+f das mal^^ sowas bekommt mman NIEMALS per brief mitgeteilt

Ich antworte mal so, als wäre die Geschichte nicht merkwürdig und wenn Du ein TROLL bist solltest du dich was schämen....


Ja, man genießt die Zeit mit demjenigen und zwar Intensiv.

Dass bedeutet auch, dass man miteinander redet, auch über seine Gefühle.

Was ist ein Wolpertinger? Klingt so wie der kleine Bruder vom Troll.... also wie etwas Plüschiges auf vier Beinen.. :D

0

Ihr kennt euch nicht persönlich?

Planen als ob "nichts" Gewesen wäre und ist!

Was möchtest Du wissen?