Noch Ehe Frau will mit Tochter fast 500km wegziehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst vor Gericht einen Antrag auf das Aufenthaltsbestimmungsrecht stellen.

Dann mußt Du Dein Kind aber auch wirklich zu Dir nehmen können und wollen. Plus dazu müßte die Beziehung zu Deinem Kind auch dergestalt sein, dass es sinnvoll ist, wenn sie bei Dir bleibt.

Wenn sich Deine Frau von Dir trennt, weil Du Dich nachweislich einen feuchten Kehrricht fürs Kind interessiert hast, dann sieht es nicht gut für Dich aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da frag lieber Deinen Scheidungsanwalt - natürlich kann man nicht den Wohnort vorschreiben, aber bei der Entfernung wäre es Dir nur sehr schwer möglich, Dein Kind regelmäßig zu sehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte schwierig werden. Du könntest per Gerichtsbeschluss feststellen lassen, ob dein Kind bei dir wohnen bleibt. Das setzt allerdings voraus, dass du dich um das Kind kümmerst, denn Kindeswohl hat Vorrang. Wenn deine Frau aber erklärt, dass du dich nicht um das gemeinsame Kind kümmerst, kümmern kannst, wird wohl das Gericht gegen dich entscheiden. Ihren Wohnort kann deine Frau selber bestimmen, egal wo der ist. Wenn ihr geschieden seid, dann geht es eben nur um das Kind. Dass das schwierig für dich werden kann, kann ich verstehen. Eine Scheidung geht immer zu Lasten der Kinder, denn ein Elternteil fehlt und wird vom Kind vermisst  Die Entfernung wird auch dazu beitragen, dass du dein Kind seltener siehst und mit der Zeit könnte sich auch die Verbindung Kind zum Vater ändern. Es wird sich aufgrund seines Alters dann eher dem neuen Lebenspartner eher anschliessen, weil sie den dann täglich sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest entweder vor Gericht anfechten, dass das Kind bei dir wohnen bleibt oder was einfacher wäre, dass du einfach hinterherziehst.

Andere Möglichkeiten gibt es da nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Jugendamt, sie werden Dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
22.08.2016, 22:19

Nein, das Jugendamt kann hier überhaupt nicht helfen.

0
Kommentar von Akka2323
22.08.2016, 22:21

Doch, er hat auch noch das Sorgerecht, sie kann ihm das Kind nicht entziehen und muß für den Umgang sorgen.

0

So spontan: Nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von runi2828
22.08.2016, 21:37

soll ja auch nicht spontan sein

1

Was möchtest Du wissen?