Noch 365 Tage bis zur Wiedervereinigung der katholischen und evangelischen Kirche?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

nein, niemals 87%
vielleicht, wenn ... 12%
ja, auf jeden Fall 0%

25 Antworten

Ich hatte im TV auch einen kurzen Ausschnitt gesehen, in dem sich ein katholischer Bischof und ein protestantisches Kirchenoberhaupt getroffen haben und in inniger Pose und in Eintracht lächelnd zusammen standen und sich kräftig die Hand schüttelten. Dabei sprach der Kommentator auch genau dieses Thema an, als wäre es ganz aktuell. Ich war auch überrascht. - Das kann ich nicht glauben. Ich würde es als einen Verrat an Martin Luther empfinden. 

Ich denke, dass die Zukunft der Kirchen idealerweise "versöhnte Verschiedenheit" ist. Eine Wiedervereinigung wäre widersinnig, da es eben theologische Unterschiede gibt und beide Konfessionen gute Gründe für ihre Positionen in den umstrittenen Punkten haben. Aber ich denke, sich gegenseitig als Christen anzuerkennen und die Taufe gegenseitig anzuerkennen ist doch schon mal ganz ok.

z.b. Abendmahlsgemeinschaft ist halt nicht möglich, weil das evangelische Abendmahl von der evangelischen Kirche komplett anders gedeutet wird als die katholische Eucharistiefeier von der kath. Kirche. Und das ist eben ein ziemlich zentraler Punkt, in dem sich die Kirchen nicht einig sind.

Aber ich glaube, so schlimm ist das nicht: Denn im zentralsten Punkt sind wir uns einig, nämlich darin, dass Jesus uns erlöst hat.

vielleicht, wenn ...

So, ich glaube natürlich nicht, dass sie sich einigen. Ich habe trotzdem "vielleicht" angekreuzt. Das liegt einfach daran, dass man unter einer Einigung die Protestantisierung der katholischen Kirche forder und so etwas dann als Einheit bezeichnet. Es ist ja nicht so, dass es zwei Wege gibt, einen katholische und einen evangelischen. Es gibt nur einen Weg, von dem einige Leute abgesprungen sind. Tja, Pech gehabt. Man sollte besser hinschauen, wo man hinspringt. Da war wohl ein tiefer Moorgraben. Jetzt gehen die langsam unter, bis sie komplett abgesoffen sind. Das einzige, was je an der evangelischen Kirche bewundernswert war, war die fundamentale Bibelfestigkeit. Doch das, was es mitlerweile alles in den evangelischen Kirchen gibt, ist nur noch selten von der Schrift gedeckt. Von Einheit wird da nicht die Rede sein können. Ich denke da eher an das Bild von den verfrorenen Bettlern, die vor einem warmen Haus stehen, in dem die Türen offen stehen. Die Türen der Kirche stehen offen, jeder ist dort willkommen - auch Protestanten. Von einer Katholizisierung der evangelischen Kirchen kann auch nicht die Rede sein, denn wird ein Protestant katholisch, ist er ein Protestant mehr, sondern ein Katholik. Dies gilt ja leider andersherum nicht. Sonst hätten wir ja nicht solche Pappnase wie Kardinal Marx, Woelki, Kasper, etc.

Und für die orthodoxen Kirchen gilt ja oft, dass sie uniert sind, d.h. dem Papst unterstehen. Das gilt schon als katholisch genug. Bei den Protestanten würde so etwas allerdings nie funktionieren.

Gibt es auch in der evangelischen Kirche ein Oberhaupt wie den Papst in der katholischen Kirche?

Würd mich mal interessieren.

...zur Frage

Sachen in der evangelischen Kirche?

Hey weiß jemand von euch was in beiden kirchen sind ist klar zb. Taufbecken etc. aber nur in der katholischen sind zb. Knie bänke aber was hat nur die Evangelische Kirche? oder weiß noch wer von den anderen Kirche etwas?

...zur Frage

Evangelische und katholische Abzweigungen?

Könntet Ihr mir so schnell wie möglich schreiben, welche Abzweigungen die evangelische und katholische Kirchen haben? Also wie z.B. bei der katholischen Römisch-Katholisch und bei der evangelischen Lutherisch-Evangelisch.

...zur Frage

Warum haben evangelische Kirchen immer einen Hahn auf dem Dach?

Hi, war jetzt einige Zeit in Deutschland wo es mehr evangelische Kirchen als in Österreich gibt ( zu mindestens habe ich mehr gesehen) und da sind mir die Hähne auf den Kirchturmspitzen zum erster Mal aufgefallen. Das Kreuz bei den katholischen Kirchen ist klar. Aber wie kommt der Hahn auch die Dächer der evangelischen Kirchen, meine Vermutung wäre als Wetterhahn.....

...zur Frage

Wird es wieder ein Schisma in der katholischen Kirche geben, der Papst wird ja von vielen Seiten als "Papstdarsteller Bergoglio" beschimpft?

...zur Frage

Warum berichten die Medien immer nur von der Katholischen Kirche und kaum von der Evangelischen?

Ich habe schon seit längerem bemerkt, dass über die katholische Kirche oft berichtet wird und von der evangelischen weiß kaum einer was. Der Papst hat gesagt, usw. Was der Oberste von der evangelischen Kirche sagt, weiß gar keiner. Der sagt wohl nichts! Oder? Sogar die Evangelischen wissen über ihre eigene Kirche weniger oder fast gar nichts. Von der katholischen wissen sie aber recht viel.

Bitte nur Antworten über diese beiden Konfessionen. Die anderen kleineren meine ich nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?