Noch 2 übrig.. aber welchen Monitor soll ich nehmen?....

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist deine Entscheidung, ist immer eine Frage worauf du Wert legst :)

Was mir eben aufgefallen ist, der ASUS PB298Q verbraucht 1/3 weniger Leistung als der LG 29EA93-P.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sind keine gamer monitore^^ nur weil sie gut aussehen heißt es nicht gleich dasses gaming zeugs is :P und viel unterschied gibt es bei denen nicht. kannst also danach gehen welcher dir vom aussehen her besser gefälllt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Gamer :)

Ich persönlich habe bessere Erfahrungen mit LG und würde auch in dem Fall zu dem LG-Monitor greifen, ich denke das der auch fürs Gaming besser geeignet ist. c:

~ SirLexx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Der ASUS ist wohl etwas besser als der LG.

  • Fazit: Der Asus PB298Q überzeugt im Test als durchdachter Office-Monitor im 21:9 Format. Neben der sehr guten Bildqualität bietet er clevere ergonomische Features wie einen komplett beweglichen Standfuß und Overlay-Patterns für Grafikdesign-Anwendungen. Zudem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis top

  • Fazit: Mit ungewöhnlichem 21:9-Format und Splitscreen-Technik ist der LG 29AE93 die ideale Lösung für Anwender, die gleichzeitig sehr viele Inhalte im Auge behalten müssen. Dazu zeigt der 29-Zoll-Monitor im Test eine exzellente Bildqualität. Ergonomie und Energie-Effizienz fallen dagegen deutlich ab, weswegen der TFT nur einen Platz im Mittelfeld der Bestenliste erreicht.

Achte darauf das Deine Grafikkarte auch das Format 2.560 x 1.080 Pixel wiedergeben kann.

Persönlich würde ich mir aber bei 1 Meter Augenabstand sowas nicht antun. Auch die Games (Format) würden eher nicht davon profitieren.

Warum nimmst Du nicht einfach ein 16:9 FullHD-Minitor?

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geheimrat
30.08.2014, 10:17

http://www.gutefrage.net/frage/starken-monitor-fuer-optimales-spielerlebnis-gesucht

Ich suche einen sehr guten Monitor für ein super Spielerlebnis. Die Auflösung sollte stark genug sein, eine GTX 760 in Kombination mit einem i5 4670 qualitativ hochwertig aufs Bild zu bringen. Alle Spiele (WoW, CoD, Battlefield, WatchDogs, Diablo, Hearthstone) laufen auf maximaler Einstellung und sollen ohne Probleme wiedergegeben werden.

Mit der GTX760 wirst Du aber bei >FullHD-Auflösung an Grenzen stoßen, "maximaler Einstellung" sind dann wohl nicht mehr möglich (GTX760 ist dann zu schwach die Frames hoch zuhalten).

Gruß

0

Asus ist an sich besser aber am Ende ist es deine Wahl!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?