Noblechair Epic Echtleder oder Kunstleder?

1 Antwort

klar. kunstleder geht kaputt.. echtleder hält ewig

Gaming-Stuhl aus Echtleder oder PU kaufen?

Moin Leute,

möchte mir einen Gaming-Stuhl zulegen, weil mein IKEA-Hocker ausgedient hat und mich das Design sehr anspricht - die Entscheidung ist getroffen.

Kann mich nun nicht entscheiden, ob ich zu Echtleder greifen soll - das wäre dann dieser Stuhl: http://gaming-stuhl.de/noblechairs-epic-echtleder-test/

oder ob ich auch mit Kunstleder zufrieden wäre, wie bei dem King-Modell, das dort an rechten der Seite verlinkt ist.

Laut dem Größenberater passen mir ergonomisch gesehen beide, wobei Echtleder natürlich teurer ist.

PS: Bitte keine veganen Debatten ;)

Grüße und Danke für die Hilfe!

...zur Frage

Zara Highheels Schuhe Echtleder oder Kunstleder?

Ich kann das schwer einschätzen. Hat im Laden zwischen 50-80€ gekostet.

...zur Frage

Gaming Stuhl zum Lernen?

Hallo Community :), ich will nächstes Jahr mein Abitur nachholen und wirklich sehr viel lernen dafür, also mein Leben wird sich ganz danach richten... dies bedeutet auch das ich sehr viel sitzen werde, 6h allein auf diesem Stuhl (Erklärung steht unten) und dann noch in der Schule auf einem Holzstuhl. Ich werde Projekte ausarbeiten müssen, Hausaufgaben machen, im Internet recherchieren... Dieses viele sitzen macht mein Rücken bestimmt nicht einfach so mit, also habe ich mir überlegt mir einen Noblechairs Epic Echtleder für 549€ zu kaufen. Ich will echt ausgeruht sein beim sitzen und es soll mich nicht anstrengen, ist diese Investition sinnvoll? Mein Abitur ist mir sehr wichtig und das mit dem 8h Zuhause sitzen ist nicht übertrieben.

Ich freue mich sehr auf Eure Antworten... schönen Sonntag Abend euer Joggy :)

...zur Frage

Schimmel durch Wandfarbe? Wer kennt sich gut mit Schimmel aus?!

Wir sind im September in unsere neue Wohnung gezogen. Schlafzimmer, Bad und Wohnzimmer sind Aussenwände.

Erst einmal vorab. Lüften ist bei uns keine Frage. Wird gemacht, wie es gemacht werden soll.

Als erstes haben wir nach 1 Woche Schimmel am Fenster im Bad entdeckt, der sich aber nach einmaliger Behandlung (Schimmelspray) gelegt hat. Der Rest des Badezimmers ist ohnehin gefliest.

Nach 2 Wochen haben wir den Schimmel im Schlafzimmer-Eck entdeckt... der wurde ebenso behandelt und blieb weg. Nachdem ich aber kurzer Zeit später nachts immer ein schlimmes Muffeln wahrgenommen habe, habe ich mit meinem Mann das Bett weggeschoben (Kunstlederbett) und festgestellt, dass hinter dem Bett alles verschimmelt war. Also haben wir behandelt, die Vermieterin hat uns einen Entlüfter gekauft und wir uns ein neues Bett, da wir der Meinung waren, Kunstleder könne ja evtl. mehr "schwitzen" wie Holz. Einmal kam der Schimmel noch an einem anderen Eck zum Vorschein, aber seit etwa 2 Wochen ist Ruhe.

Nun seit letzter Woche auch im Wohnzimmer entsprechende Schimmelflecken im Eck. Heute die Couch weggschoben (Echtleder) und auch dort großflächigen Schimmel entdeckt. Wieder haben wir ihn behandelt und den Entlüfter kurzerhand ins Wohnzimmer verlegt.

So, nun zu meiner Frage... der Vormieter hatte von Schimmel gesprochen, allerdings war dieser damals kurz nach deren Einzug (vor 10 Jahren) gekommen und er sprach auch nur vom Kinderzimmer. Keine Aussenwand. Hier haben wir auch keine Probleme. Allerdings die weiße Farbe, die er zum Streichen verwendet hat kommt mir komischerweise so "dicht" vor. Beim Abwischen des Schimmelmittels verabschiedet sich immer eine wahnsinnige Schicht Farbe.

Kann es denn sein, dass der Schimmel durch "falsche" oder "billige" Farbe entsteht?! Wenn ja, was wäre die Lösung?! Nächstes Jahr soll die Aussenwand gedämmt werden...is da eher eine Besserung oder noch eine Verschlechterung zu erwarten?

Bin wirklich genervt, weil was sollen wir noch tun ausser Lüften, Heizen, Möbel von der Wand wegstellen und mit dem Entlüfter behandeln... und wir haben 2 Kleinkinder.

...zur Frage

HP Pavilion Meinung

Hallo liebe Community,

Ich überlege, mir einen neuen Laptop zuzulegen, mein alter ist mittlerweile schon fast 4 Jahre alt und dementsprechend zugerichtet. Nun möchte ich mal wissen, ob sich die 550€ Investition in den HP Pavilion 15-n007sg lohnen. Also hier mal ne Übersicht über die alte und neue Leistung


Aspire 7741G

Intel Core i3-330M (2,13 GHz, 3 MB, L3 Cache), ATI Mobility Radeon HD 5470, 4GB Arbeitsspeicher, 500 GB HDD

und der neue

Intel Core i5 4200U 1,6 GHz, NVIDIA GeForce GT 740 M 2 GB, 8 GB Arbeitsspeicher, 500 GB HDD


Natürlich sieht sogar so jemand wie ich, dass der HP dem anderen weit überlegen ist, aber mich irritieren teilweise nur befriedigende Bewertungen auf diversen Seiten, allgemein sind nur ganz wenige Tests und Berichte verfügbar.. Also wichtig ist mir jedenfalls eine gute Leistung, Photoshop, Filmschneiden, mit großen Word Dokumenten arbeiten, surfen, hin und wieder was kleines spielen (aber nichts anspruchsvolleres als GTA 4 oder so, das 5er wird er wohl nicht mehr packen).. also so das Allgemeine.

Würde mich über ne Antwort freuen, da ich ungern Geld ausgebe und mir sicher sein will :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?