No man's sky und die Weizenkornlegende?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke dass es an der Zweierpotenz liegt. Das gibt es ja auch bei GB in Geräten sowie auf möglichen Farben auf Farbdisplays usw.

Danke für die H.A.!

0

Aber weiß jemand von euch, ob sich die Programmierer dabei an der Weizenkornlegende orientiert haben?

Warum sollen wir Fraganten das wissen? Nur weil Programmierer sehr oft mit 2er-Potenzen arbeiten, heißt das nicht, dass sie an diese Legende gedacht haben.

Da 64-Bit-Computer inzwischen Standard sind, können sie durchaus auf anderem Wege auf diese Zahl gekommen sein. Außerdem stehen wichtige 2er-Potenzen auch gerne in mathematischen und anderen Tabellenwerken … :-)

Hätte ja sein können, das sie es in einem Interview was dazu gesagt haben.

0
@Alfco

Dr. Google würde liebend gerne behilflich geworden sein … :-)

0

Der Legende nach waren es Reiskörner und keine Weizenkörner :-)

Es gibt beide Varianten.

0

Was möchtest Du wissen?