No man´s sky: Ist das Verschieben von Erweiterungen nur durch Zerstörung und erneuter Herstellung möglich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Alfco,

aktuell gibt es keine andere Möglichkeit, als die entsprechende Verbesserung zu zerstören und neu zu bauen. Das gilt sowohl für Inventar, Raumschiff-Inventar als auch das Multi-Tool.

Ob es später einmal andere Möglichkeiten geben wird.... naja, ich würde sagen, einfach mal abwarten.

Eventuell gibt es ja in der nicht zu unterschätzenden Modding-Gemeinde dazu ja schon die eine und andere Mod?

Gruß,

Lars

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alfco
24.08.2016, 14:51

Danke :-) Ja das mit der Mod ist natürlich gut möglich, leider ist man da bei Konsolen-Versionen immer etwas gehandicapt ;-) Habe das Spiel auf der PS4.

1

Ja, dir bleibt aktuell wirklich nur übrig, deine Upgrades zu recyceln. Dann bekommst zumindest einen Teil der Materialien zurück, um die Upgrades fürs neue Tool/Schiff zu bauen.

Um an seltene Materialien wie Iridium oder andere für deine Upgrades zu kommen, kannst du die abgestürzten Schiffe ausschlachten.

Dazu lande in der nähe, nimm das abgestürzte Schiff an. Dann recycle schnell die Upgrades des abgestürzten Schiffes, übertrage die Materialien in dein Inventar.
Dann geh' schnell zurück du deinem eigentlichen Schiff, interagiere damit und nimm dieses wieder an :)

Funktioniert zumindest bei PC, dürfte aber auch bei PS4-Version gehen.

Wichtig ist nur, daß genug Platz im Exo-Anzug hast bevor die Aktion startest. Und daß du dein Schiff so nah wie möglich geparkt hast. Du darfst die Örtlichkeit nicht verlassen, sonst despawnt dein Schiff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alfco
31.08.2016, 16:33

Danke, ist ja auch eine Möglichkeit ;-). Da ich dich gerade "dran" habe ;-) Hatte woanders schon die Frage gestellt: Weißt du zufällig was es mit dem "Anpinnen" von Erweiterungen im Inventar auf sich hat?

0

Was möchtest Du wissen?