Nasenbrille bezahlen (Schlafscreening)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

gesetzliche Zuzahlung.10 % der Kosten trägt der Versicherte selbst. 5 € mindestens, 10 € höchstens. ( für alle über 18)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Begriffsverwendung ist noch ein bisschen ungeübt. Wahrscheinlich meinst Du die Nasenmaske, mit der Dir die leicht komprimierte Raumluft vom nCPAP-Gerät "eingehaucht" wird. Eine Zuzahlung für Verbrauchsmaterial, die Maske wird sicher auch weiterhin jährlich erneuert, ist nicht sehr viel. Die ganze Ausstattung mit Kopfgeschirr, Atemschlauch, Maskenrahmen und Maskenkissen kommt leicht auf einen Hunderter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Ryan1991rz,

bei den 5 € handelt es sich um eine reguläre Zuzahlung, die jeder gesetzlich Versicherte zahlen muss.

Eine solche Zuzahlung hast du z. B. auch bei Medikamenten oder bei Krankenhausaufenthalten.

Viele Grüße

Christina vom Barmenia-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin  ein Kassenpatient der AOK 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Rezeptgebühr, die muss man für die meisten Sachen bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?