NNahrung ohne zuzunehmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Immer schön langsam....

Musst du denn überhaupt abnehmen?

Hole bitte nach Daten zu deiner Person anzugeben. Andernfalls ist davon auszugehen das du u.U. das Abnehmen gar nicht nötig hast.

Wenn du Abnehmen musst brauchst du zunächst lediglich ein Kaloriendefizit, damit musst du den Grundumsatz immernoch decken. Dann ist es völlig egal was du isst.

1 Kg Körperfett hat etwa 7.000 Kilokalorien. Je nach Kaloriendefizit (bei gedecktem Grundumsatz) kannst du dir selbst ausrechnen wie schnell du wie viel Fett abnimmst. Der Rest ist Wasser (vorallem bei Programmen wie Low Carb) oder Muskelmasse.

Anders wirst du kein Fett reduzieren. Bedenke: Gewichtsabnahme ist nicht unbedingt gleich Fettabnahme!

Dabei spielt es im Übrigen keine Rolle wie sich die aufgenommen Kalorien zusammensetzen. Lediglich bzgl. der Nährstoffzufuhr und der Sättigung wird das wichtig.

Auch Sport ist nicht zwingend nötig, erhöht aber deinen Verbrauch und damit den Spielraum für dein Defizit. Auch aus gesundheitlich Sicht ist Sport natürlich von Vorteil.

Lg

HelpfulMasked

Coco456 10.08.2017, 10:32

Ich bin 1, 54 m groß, wiege 43kg, 16 Jahre und bin ein Mädchen. Danke für die informierende Antwort 

0
HelpfulMasked 10.08.2017, 10:38
@Coco456

Was willst du noch weiter abnehmen? Willst du (weiter) ins Untergewicht rutschen?

Leidest du an einer Essstörung? Falls nein solltest du deine Gedanken in den Griff bekommen. Du solltest keinesfalls abnehmen.

2
educare 10.08.2017, 10:42

"Dann ist es völlig egal was du isst."

Nein HelpfulMasked, und du solltest dies eigentlich wissen.

Nochmal: 560 kcal von einer Schokoladentafel ist nicht dasselbe wie z. B., 560 kcal aus gebackenen Kartoffeln

Was füllt besser, hält länger satt und ist auch gesund, Schokolade oder gebackene Kartoffeln?

0
HelpfulMasked 10.08.2017, 10:43
@educare

Kannst du nicht lesen?

Dabei spielt es im Übrigen keine Rolle wie sich die aufgenommen Kalorien zusammensetzen. Lediglich bzgl. der Nährstoffzufuhr und der Sättigung wird das wichtig.

1

Wasser kann man ohne Ende trinken, beim Essen wird das schwer weil man mit allem zu und abnehmen kann das man essen kann. Am sichersten geht das mit Nahrungsergänzungsmitteln die einen mit allen Nährstoffen und Vitaminen versorgen, die haben nur 1-5 Kalorien pro Tablette, da würde man es nicht mehr miterleben wenn man davon so viele in sich reinstopft bis man seine 1500 Kalorien (Frau) bzw 2000 Kalorien (Mann) voll hat, weil dann haben einem die Nebenwirkungen der Vitamine schon ins Jenseits befördert.

Aber bei dir wäre eine weitere Gewichtsreduktion tödlich. 

Auf jedenfall viel Obst und Gemüse du solltest dich aber nicht einseitig ernähren

Lebensmittel mit einer niedrigen Kaloriendichte

Sellerie. Ich hab gehört man verbrennt mehr Kalorien während dem Essen als man zu sich nimmt.

HelpfulMasked 10.08.2017, 10:38

Kein Lebensmittel allein macht dünn, auch nicht Sellerie.

1

Was möchtest Du wissen?