njr noch Streit mit Mutter wegen Freund?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich werde nicht die andere Frage durchlesen ansonsten pack doch alles relevante in eine Frage. Auch deine Mutter ist nicht nur Mutter sondern auch Frau und natürlich wird sie mit ihrem neuen Freund Zeit verbringen wollen und die auch entsprechend nutzen. Du bist ja nun keine 5 Jahre alt mehr und kannst dich sicher auch mal alleine beschäftigen, raus gehen und dich mit Freunden treffen, Hobbies nachgehen etc.

Dein Hauptproblem ist, die Eifersucht, dass sich deine Mutter ihrem Freund momentan mehr zuwendet als dir und er der "Neue" ist und kategorisch abgelehnt wird. Natürlich "schleimt" er, er ist auch daran interessiert sich mit dir gut zu verstehen und die Beziehung zu deiner Mutter aufrecht zu erhalten.

Wenn du dein Gemüt mal ein bisschen runterfährst, dich für deine Mutter freuen kannst, dass sie glücklich ist (du schreibst ja das du sie liebst dann gehört auch das dazu), ihm gegenüber freundlicher wirst dann wird der Alltag für alle leichter, auch für dich. Nur gegen ihn anzukämpfen deswegen verschwindet er nicht und löst maximal Streit aus und das deine Mutter unglücklich und traurig ist, das kann ja nicht dein Ziel sein. Die Fage ist schon berechtigt, warum machst du bei deiner Mutter so ein Theater aber bei deinem Vater wird die neue Partnerin akzeptiert. Du überlegst zu ihm zu ziehen, da musst du aber auch mit der neuen Partnerin zurecht kommen und damit rechnen, dass dein Vater Zeit mit ihr verbringt. Damit hast du haargenau dasselbe wie auch jetzt schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?