Nivea Glättungsbalm Straight&easy Anwendung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

steht das auf der rückseite nicht genau drauf? ich mach das immer so: nachm waschen wickel ich die haare in ein handtuch und lasse sie so etwas "trocknen", so dass sie handtuchtrocken sind, mit dme handtuch trockenrubbeln geht auch, aber meine haare verkutzeln dann immer so..dann eine (je nach haarlänge) haselnussgroße portion zwischen den händen verreiben und gleichmäßig im haar (vorallem in den längen, am ansatz kann es sonst schnell fettig werden bzw. aussehen) verteilen. dann lass ich sie entweder nochn etwas trocknen oder föhne sie sofort. ist eine super creme für den hitzeschutz und die haare werden weich und seidig, wenn du sie allerings sehr glatt haben willst, solltest du sie schon noch über eine bürste glattföhnen, oder ein glätteeisen verwenden (auch wenns draufsteht, dass man es nicht braucht, bei mir hat das nie "von allein" funktioniert)

du kannst es eig auch in trockene haar rein tun...aber sie werden dann voll ecklig ...so fettig ich hasse es... am besten du nehmst ganz wenig und verteilst es dort im haar wo es am meisten gewellt oder gelockt ist... aber ich empfehle es dir in handtuchtrockenen haar anzuwenden...und dan durch kämmen und föhnen !!!

Also, du nimmst von dieser Creme eine Haselnussgroße Portion und verteilst sie in deinen Haaren. Du kannst das ins Handtuch trockene Haar einreiben, nicht bei nassen Haaren. Außerdem sollst du es nicht ausspühlen, das behälst du im Haar drin und damit hast du ein Schutz vor der Föhnhitze und außerdem eine Creme das gegen Frizz hilft :)

Was möchtest Du wissen?