Nivea auf brennende Scheide?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solange Du nicht weißt, was Du hast, schmier auch nix drauf. Sondern geh zum FA und lass es abklären. Wenn es die falsche Creme ist, wird die Haut noch schlimmer gereizt.

Liebe EmilijaPrincess,

gereizte, brennende und juckende Haut im Intimbereich gehört für viele Frauen und Mädchen genauso zum Alltag wie viele andere Themen rund um die Haut. Wenn sich die Haut im äußeren Intimbereich trocken anfühlt, benötigt die Haut auch dort Feuchtigkeit. Die Haut im Intimbereich wird durch Talgdrüsen vor Trockenheit geschützt. Zu enge Kleidung, Unterwäsche mit geringem Baumwollanteil und Slipeinlagen, Waschmittel, Schweiß, Ausfluss, aber auch Stress und Strapazen können dazu führen, dass die natürliche Hautfettung im äußeren Intimbereich nicht mehr ausreicht und sie dadurch gereizt wird, juckt und auch brennt. Die VIONELL-INTIM-PFLEGE-SALBE kann der richtige Begleiter an dieser Stelle sein. Die Salbe spendet Feuchtigkeit, lindert Juckreiz und Brennen.
Halten Ihre Beschwerden über mehrere Tage lang trotz der Pflege-Salbe weiterhin an, suchen Sie bitte einen Gynäkologen/eine Gynäkologin auf, und lassen Sie sich untersuchen und beraten. Wir hoffen, wir konnten Ihnen mit unsere Antwort helfen. Herzliche Grüße Ihr Vionell-Team

soWhatNow 18.09.2013, 23:03

Hm...Schleichwerbung?

1
Mia, Community Managerin 25.09.2013, 09:23
@soWhatNow

Hallo soWhatNow,

vielleicht hast du es bisher noch nicht gesehen, aber wir haben einige Business-Partner auf gutefrage.net. Es handelt sich bei diesen Partnern nicht um klassische Werbung, wie du sie eventuell kennst. Die Partner sind exklusive Experten zu bestimmten Themen und das betrifft natürlich hauptsächlich Themen, mit denen sie sich als Institution tagtäglich auseinandersetzen. So ist es auch beim Thema dieser Frage.

Solltest du noch Fragen zum Thema Business-Partner haben, kannst du uns gerne eine Email an info@gutefrage.net schreiben.

Viele Grüße

Mia vom gutefrage.net-Support

0

Du solltest in jedem Fall klären, ob wirklich eine äußerliche Entzündung (Gynäkologe und Hautarzt)!

Die Vulvodynie kann sich nämlich auch wie ein Hautbrennen anfühlen, Cremes helfen da erfahrungsgemäß aber leider wenig (vom Placebo-Effekt mal abgesehen)

"Bei einer Vulvodynie werden leichte Berührungen des Genitalbereiches zur Tortur, allein schon durch Unterwäsche oder Tampons. Die teils als unerträglich beschriebenen Schmerzen können sich bis zum After ausdehnen und beeinträchtigen das tägliche Leben immens: Betroffene können im Extremfall nicht einmal mehr für längere Zeit sitzen. Andere Patientinnen berichten von Juckreiz, Schmerzen beim Wasserlassen sowie Zug- und Druckbelastungen. Zwangsläufig wird auch das Liebesleben stark eingeschränkt, eine Penetration gestaltet sich quasi als unmöglich."

news.doccheck.com/de/763/vulvodynie-city-ohne-sex/

EmilijaPrincess 23.09.2013, 17:56

Jetzt sind schon alle anzeichen weg aber danke

0

Nimm nur welche wo drauf steht " fuer schleimhäute verwendbar oder sowas ähnliches " ! Z.b bepanthen :)

solange du nicht weißt was du hast würde ich nix drauf schmieren

Was möchtest Du wissen?