Nissan Micra Bj 03, Benziner, Auto springt nicht mehr an, woran kann es liegen?

6 Antworten

Ist Sprit im Tank ? Ne im Ernst. Könnte auch an den Kerzen liegen. Zieh mal die Kerzenstecker ab und schraub eine Zündkerze raus und leg sie an Masse und dann soll jemand starten und du schaust ob ein Zündfunke zu sehen ist. Am besten im Schatten oder in der Garage

Am besten macht das der nette Nachbar falls du dir das nicht zutraust ;)

1

Das kann alles Mögliche sein, ADAC oder Werkstatt helfen am schnellsten.

Also Sprit ist genug drin, ADAC meinte auch Steuerkette, dann wird es wohl daran liegen. Das mit den Zündkerzen probiere ich nicht hehe

Wenn so eine Aussage vom ADAC kommt, dann bist Du definitiv über den "als Laie selbst machbar"- Bereich hinaus. Schaff das Auto in die Werkstatt denn wenn hier der Zahnriemen / Steuerkette was hat und Du den als Laie selbst aufsetzt, mußt Du auch genau wissen, welche Markierungen dann wo sein müssen, bevor Du das Ding spannst; ansonsten zerlegt es Dir den Motor und Dein Micra ist im einstelligen Sekundenbereich Totalschaden!

Die Sache mit der Zündung hat er sicherlich auch getestet (er hat ein rundes Teil mit mehreren Zündkerzen drin, wo er sich an Deinem Zündverteiler ansteckt)... daher wird es das wohl auch nicht sein obwohl beim Micra gerne mal die Zündspule kaputt ging. 

Die Leute vom ADAC haben da, Dank Erfahrung, eine Menge Ahnung. Daher: Drauf hören!

Mfg

0

Also, es ist wohl die Steuerketter ...leider =(

könnte es an der Steuerkette liegen?

Sicherlich, wenn er denn eine hat.

Vielleicht ist aber auch einfach nur der Tank leer.

Deine Beschreibung ist derartig schlecht, dass man dazu eigentlich kaum etwas Hilfreiches antworten kann.
Das Beste wäre wohl, wenn Du jemanden dazu holst, der etwas Ahnung hat.

Was möchtest Du wissen?