Nissa Deck und spieltipps?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Retribor,

ehe du anfängst ein Deck zu verbessern, solltest du in der Tat ausreichend spielerfahrung sammeln um zu wissen/verstehen WARUM du welche karte tauschen willst.

Deiner Fragestellung entnehme ich, dass du (noch) keine Gruppe zum spielen hast. Ein paar leute mit denen man regelmässig spielt und sich austauscht sind durchaus wichtig.

Wenn in deinem direkten Freundeskreis niemand ist, dann such mal nach "FNM" in deriner nähe. "Friday Night Magic" nennt sich sozusagen der Magic Stammtisch in entsprechenden Läden. Hier findest du meisst unterschiedliche Grüppchen für verschiedene Formate. Die freuen sich immer über Zuwachs und helfen gerne weiter Erfahrungen zu sammeln.

Wenn du genug erfahrung hast wirst auch nicht mehr "verbessern" wollen,sondern selbst bauen.

MFG

UUL

p.S. falls du fragen hast, kannst mich gerne anschreiben, ich schaue aber etwas unregelmässig hier rein :D

Erstmal vielen Dank für deine antwort ich hätte einen laden in der nähe wo magic gespielt wird und kenne auch Leute will aber nur nicht direkt als totaler ,,anfänger,, dastehen

0
@Retribor

hehe, kann ich natürlich verstehen, aber irgendwie muss man ja anfangen...und solo kann man magic nicht spielen.

Und damit man einen Unterschied im Deck merkt vergeht eh noch etwas zeit und übung. So ein Starter Deck wird nicht wirklich viel stärker beim Tausch von einzelnen karten. Hierzu müsste man an die Substanz, will dich aber nicht mit Details nerven hier.

Also am Besten jemanden suchen, mit dem du deine erfahrungen sammelst, dann kommt der Rest von alleine. Wenn du nicht gleich in eine Gruppe magst (ist aber ansich kein problem, man wird sehen, dass du nen starter deck hast, aber wir haben alle so agefangen....evtl. hat auch jemand gleich schon ein paar karten für dich rumliegen etc.) dann eben erstmal mit 1-3 leuten am "Küchentisch"

MFG

Uul

0

Ok Danke für die Antworten

0

also ich würde das deck erstmal spielen. das ist wichtig. spiel einmal ein paar spiele mit dem deck und gucke welche karten dir gefallen und welche weniger. kriege ein gefühl fürs deck.
dann nimm eventuell ein paar karten raus die dir nicht gefallen und packe welche die dir gefallen öfter rein(bis zu vier mal. in so intro decks sind karten ja meißt nur 1 oder 2 mal drin). Dann würde ich bessere länder kaufen. ich weiß jetzt nicht auf was für ein deck du dich genau beziehst aber ein paar pain lands, shock lands, fast lands und etc. können nicht schaden. natürlich dann in den passenden farben. 
Aber ich denke du kannst das deck ersmal so lassen und erstmal ein paar mal in dem laden bei dir vorbeischauen und dich ein bisschen mit dem spiel vertraut machen. meißtens sind die leute da dann auch hilfsbereit und schlagen karten vor die in dein deck passen würden (und vielleicht keine 50€ das stück kosten). 

Was möchtest Du wissen?