Nirvana = Hipster?!

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Nein 100%
Ja 0%

7 Antworten

Nein

Ich bin riesiger Nirvana und Kurt Cobain Fan und habe noch noch nie davon was im Zusammenhang mit Hipster gehört. Dieser Mainstreamshit ist alles andere als diese gute alten Band! Ich finde es unverschämt um ehrlich zu sein das man Nirvana als Hipster bezeichnet, denn das waren sie wohl kaum (ich hab einige Biografien gelesen). Falls ich mich irre könnt ihr mich gern korrigieren aber Nirvana gab es eben schon vor diesem ganzen Hype um dieses Swag-Zeug!

was heißt ungewollt ? , von der Klamotten und Musikindustrie wäre es in diesem Falle gewollt. Und im Grunde liegt es den Hipstern ja daran , es anders als die Anderen zu machen .. In der Regel haben Jugendliche nicht soviel Nirvana gehört , heißt soviel wie : ja es ist Hipster , nur wenn es dann wieder alle machen ist es nicht mehr Hipster und die Hipster müssen sich auf ihrem Anti Alles Anti Mainstream Trip wieder was neues suchen.

Aber klar , ich meine im Grunde ist das ja auch(der Klamottenstil usw.) aus dieser Richtung entstanden , Indie Rock , Grunge , in der Kleidung zumindest gibt es da nicht all zu große Differenzen.

Mit ungewollt mein ich das Leute denken es ist hipster, weil 'hipsters' Shirts von den tragen oder so.

0
@nirvanamore

Dieser Begriff Hipster ist echt nicht gut. Scheinbar spaltet es die Menschen. Das ist nur noch purer Rassismus. "guck da ein Hipster , ab in die Gaskammer mit ihm , er ist an allem Schuld" . Ich verstehe auch nicht so ganz das Problem dabei , wenn jemand Klamotten trägt , von einer Band die diesem Menschen nicht bekannt ist. Wenn der oder - diejenige denkt es sieht gut aus , dann ist das doch schön. Und im schlimmsten Fall kommt dieser Mensch dann auf die Idee mal zu googlen wer das auf dem Tshirt eigentlich ist , und findet so zu dieser Musik.


Ich denke dass es auf jeden Fall ein Trend ist Tshirts von irgendeiner Persönlichkeit die bei H&M aushängt zu tragen , sei es Kurt Cobain , Jimi Hendrix , Kanye West oder Gandhi. Ob man Trend mit Hipster gleichsetzen kann , musst du dann wohl selber wissen.

0
@dschungelboss

Ich persöhnlich hab ja nichts gegen Hipsters nur Shirts von Personen/Bands zu tragen die man nicht kennt/mag ist meiner Meinung nach einfach nur daneben. Ich hab nur das Gefühl dass das durch den Hipster-Trend in die Welt getragen wird.

1

nein ist es nicht, ich persönlich liebe diese ganzen alten bands .. nirvana,ramones, guns'n rose, acdc,... und es regt mich auch tierisch auf das die ganzen hipster damit rummlaufen obwohl sie nichtmal wissen dass das bands sind, die richtig gute musik machen! das ist genauso wie ein jack'daniels shirt tragen aber keinen jack'daniels trinken -.- DÄHMLICH!

Mein Reden. Besonder wenn man denk ' Boah geil der trägt nen Acdc shirt, mal an sprechen ..' Und dann ' Ne, ich tragt das nur weil das Logo toll aussieht ..'

:D

1

Ich habe nochmal darüber nachgedacht .. Es ist um einiges dümmer , und glaube mir um einiges dümmer sich darüber aufzuregen , als sie zu tragen , denn :

Du gehst nicht in ein H&M und überlegst was das Motiv sein könnte auf dem Tshirt , oder googlest es. Du kaufst es einfach und denkst dir nichts dabei , weil du nicht davon ausgehst , dass es ein Tshirt einer Band ist. Die Leute die diese Sachen Tragen wissen entweder es ist eine Band oder sie tragen es und wissen es halt einfach nicht , weshalb sie auch nicht die Schuld trifft , dass sie das Tshirt tragen ohne zu wissen , dass es zu einer Band gehört. Bei Jack Daniels ist es vermutlich bekannt , dass dies ein Getränk ist , dass ist daher schon mehr nachvollziehbarer. Aber bei den Bands trifft den Träger keinerlei Schuld. Also könnte man sich über H&M bzw. den Musikern und ihren Labels die Schuld geben , dass sie die Rechte an H&M geben.

Was aber im Endeffekt viel schlimmer ist , als dass jemand solch eine Kleidung trägt(ganz egal ob jemand weis ob es von einer Band ist oder nicht) : Dafür werden Arbeiter in anderen Ländern ausgebeutet. Und sich währenddessen über Hipster aufzuregen halte ich für irrelevant.

0
Nein

Nein, es ist nicht hipster. Ich liiiiiebe auch diese alten Bands, mich regt es auch unglaublich auf, dass H&M mittlerweile das an Leute verkauft, die nicht einmal ein Lied davon kennen oder so! Aber anderseits ist es praktisch für die Fans (bin selber einer) weil man besser an Shirts kommt. :D

..... doch drauf was Nirvana ist und was nich sie sind einfach gut
und da wird sich nichts dran ändern nur weil sie "hipster" sind wenn mir angenommen die Musik von biggie smalls gefällt ist es mir doch egal ob jetz übergewichtig ist Hauptsache mir gefällt was er macht

Nein

Nein! Nirvana ist und bleibt einfach eine der besten Bands die es gibt und hat keineswegs etwas mti diesem schwulen Hipstergehabe zu tun. Nirvana war vor diesem Hype da und wurde selber auch schon vor dem ganzen Hipstergedöns gehyped. Nur weil H&M Sachen von Nirvana verkauft, heißt das noch lange nciht, dass Nirvana irgendwas mit Hipstern zu tun hat.

Ich habe noch nie so einen Bullshit gehört das jemand Nirvana als Hipster bezeichnet xD Oder The Ramones eine Rockn roll band aus den 70er ..

Wird hier leider viel zu oft gesagt ..

0

Was möchtest Du wissen?