Nintendo Gamecube in ein Laptop-Gehäuse einbauen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da wirst du mit vielen Problemen konfrontiert werden:

  • Das originale Gamecube-Netzteil wirst du nicht verwenden können da es 230V AC für den Eingang braucht, da musst du dir was eigenes bauen
  • Wie steuerst du den Monitor vom Laptop an? Diese werden digital angesteuert (jedoch kein HDMI- oder DVI-Signal!), der Gamecube gibt ein analoges Signal aus.
  • Für die Boxen müsstest du einen extra Verstärker einbauen, den alten vom Laptop kannst du dafür nicht nehmen
  • Die Ladeelektronik von den Akkus wird auf dem Mainboard vom Laptop verbaut sein, diese müsstet du ebenfalls nachbauen
  • uvm...

Wenn du von Elektronik nur wenig Ahnung hast kannst du es gleich bleiben lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von div117
28.02.2016, 21:27

Danke für deine Antwort.

An das Problem mit der Ladeelektronik habe ich gar nicht gedacht. Mit einem A/D-Wandler könnte man das Bildsignal wandeln. Einen Verstärker könnte man auch einbauen. Aber die Ladeelektronik aus dem Mainboard ausbauen bzw. nachbauen ist dann doch ein Ding der Unmöglichkeit für mich. Vielleicht krame ich die Idee in ein paar Jahren noch einmal heraus, wenn ich mehr Ahnung von Elektronik habe.

Also nochmal vielen Dank

0

Was möchtest Du wissen?