Nintendo DS Spiel zum malen? Spiele für Kleinkinder?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der Thread ist zwar schon ein wenig älter, dennoch sehe ich mich genötigt meine Meinung zu diesem Thema zum Besten zu geben. Natürlich sind stifte und Malbuch toll und richtig, aber die Kleinen spielerisch an den Umgang mit berührungssensitiver Technik heranzuführen kann nicht verkehrt sein. Die Mischung macht's. Meine Tochter ist 3, Ihre beiden älteren Brüder 8 und 11. Ich kann die Kleine gar nicht vom nds fernheltn. Will ich auch gar nicht. Jetzt hat sie 'nen eigenen. Ergebnis: Sie glaubt alles könne man drücken und sei interaktiv. Habe ihr letzens mein iPhone in die Hand gedrückt. Entriegeln per Touchscreen, ohne Erklärung, kein Problem! Ältere Kollegen hat da schon mehr Probleme.

Malen mit Papier und Stift - auch kein Problem.

NDS Spiele: I Did It Mum: Boy oder Girl. Prinzessin Lillifee usw.

Gruß Jan

hi es gibt ein tolles spiel von crayola treasure adventures. ich finde alle antworten sehr unsympathisch und anangebracht!!! es gibt halt leute ohne manieren. jeder soll das tun was er für richtig hält und ich denke dass verschiedene spiele auch lehrreich sein können solange man die spielzeit eingrenzt. schade dass es leute gibt die denken nur ihre erziehung sei die einzig richtige. fragt euch alle mal ob ihr so perfekt in allem seid!!!! denke eher nicht denn sonst würden keine solch doofe antworten kommen. schönen abend noch carole

Hm.. ich finde es ist besser wenn man sie erst NACH der ersten Volksschulzeit an solche Sachen gewöhnt.. Ich kenne ein Mädchen, das jetzt komplett unkreativ ist weil sie immer nur DS oder Playstation usw gespielt hat, nie gezeichnet oder gebastelt oder sowas..

Außerdem beanspruchen die Kleinen den Touscreen so stark - das aber nur am Rande.

Ich würde das Kindern in dem alter garnicht geben....malen können sie doch mit richtigen stiften.....und spielzeug gibts doch auch in massen....man muss nicht alles schenken nur weils grad neu auf markt ist.....früher gabs das doch auch nicht.....sorry ist meine meinung

Ich empfehle dir ein Blatt Papier und Buntstifte. Ein DS ist wohl kaum geeignet für so etwas

Ohje - seit Ihr alle unfähig? Meine Frage war nicht was Ihr davon haltet einen DS zu kaufen!

Wenn Ihr meint es sei nicht richtig einen Kind an die Technik zu lassen seid Ihr unterentwickelt!

Wer sich nicht weiterentwickelt hat aufgehört gut zu sein!

Malbücher sind ne super Erfindung und hey,..da brauch man noch nicht mal Batterien für..

meine fressen, was soll das den, gib dem klenen doch einfach mal nen stift und n blatt papier, geht auch ganz ohne technik

Was möchtest Du wissen?