Nintendo 3DS Staubkorn unter Schutzfolie

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alles klar, hab grade nochmal n englisches Forum durchsucht und der Trick funktioniert tatsächlich mit dem Tesa.

Man nehme ein ~2-3cm langes stück tesafilm und lege es (komplett innerhalb des Bildschirms!) bis zur ecke auf den touchscreen. Dann etwas warten, damit es stärker kleben bleibt. Danach knibbelt ihr mit dem Fingernagel die Ecke des Tesafilms, welche sich neben der Ecke des Touchscreens befindet ab um die höchste Wirkung beim Abziehen zu erzielen.

Ich merk beim Schreiben, wie schwer das zu erklären ist, daher hab ich mal n Foto gemacht, falls später nochmal wer das Problem haben sollte ;) Und voila ;) es hat tatsächlich hingehauen und ich hatte zuerst das Gefühl, das Staubkorn wäre mit dem Touchscreen verschmolzen. Glücklicherweise war das nicht der Fall und ich warte jetzt erstmal auf meine Folien von Hori, welche morgen ankommen, die sollen ja scheinbar recht gut sein.

Tesa-Methode - (Nintendo, Nintendo-ds, Nintendo-3DS)

Das ist doof. Abziehen und neudraufmachen. Zerkratzen kann es. Ist aber ehr unwahrscheinlich. wenns dich nicht stört lass es. Warte erstmal ab, ob du in einem Jahr noch damit spielst ;)

Amragon 14.07.2011, 00:34

danke für die schnelle Antwort, ans abziehen hab ich auch schon gedacht aber ich hab absolut keine Ahnung wie das (ohne Schaden zu verursachen) mit der Big Ben Folie hinhauen soll :(

0

Was möchtest Du wissen?