Nintendo 3ds - Probleme beim Wechseln der Sd card (2GB) auf eine Sd card (16GB)

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die 3ds kann nur mit FAT32 etwas anfangen, also sollte man die SD-Card passend formatieren. Laut Doku kann die 3ds mit allen SDHC-Karten bis 32GB etwas anfangen. Aber ich habe schon gesehen, dass der Kopiervorgang irgendwelche Dateien ausgelassen hat, in denen sich die 3ds den Inhalt der Verzeichnisse merkt - die erscheinen dann leer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darquisa 26.06.2014, 17:20

Also die Dateiformat ist FAT32.

Welche Datei ist es denn, die ihm sagt dass der Speicher voll wäre? Kann man die dnn auch ienfach löschen? Oder wie sag ich ihm, das er noch Platz hat?

0

Ich würde an deiner stelle direkt mal bei Nintendo anrufen oder auf www.nintendo.de gucken.Da steht welche SD Karten gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich habe Nintendo mal angeschrieben und die rätseln noch. Die SD Card müsste normalerweise funktionieren.

Vielen Dank für die Antworten^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?