Nimmt man automatisch ab, wenn man bei 10 Stunden Arbeit nur morgens und abends was isst?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest regelmäßig und gesund essen
Nimm dir halt Joghurt oder babybrei mit oder saft
Müsli riegel
Obst
:) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein...du nimmst ab, wenn du mehr verbrauchst als du zu dir nimmst.

Wichtig ist das du regelmäßig isst, du kannst dir auch einen Joghurt u.s.w. holen, in der Kantine gibt es bestimmt auch Salat, u.s.w.

Wenn du so wenig isst, dann nimmst du nach einer Abnahme sofort wieder zu. Wenn man schnell abnimmt, dann nimmt man auch ganz schnell wieder zu.

Wenn man kcal arm isst und viel läuft, nimmt man natürlich auch ab.

Alle meine anderen Weisheiten kennst du ja schon *zwinker*.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich ist es egal, wann Du Deine Nahrung aufnimmst. Selbst die Weisheit, nach 18:00 nichts mehr zu essen ist wohl überholt. Das Problem mit dem Abnehmen liegt bei der Gesamtmenge der Kalorien, die man aufnimmt und an mangelnder Bewegung. Wenn Du z.B. über den Tag nichts isst und abends dann richtig reinhaust, hast Du vermutlich mehr Nahrung aufgenommen, als nötig. Damit wird das Fasten tagsüber dann hinfällig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bakakum
12.11.2015, 09:44

siehe anderen Kommentar 1 Mandarine plus 1 teller plus 1 stunde Sport noch am tag.

0

Was möchtest Du wissen?