Nimmt unsere Katze ihre Babys nicht an?

7 Antworten

Befrag mal zwingend und schnellstens nen Tierarzt, bzw. Tiernotarzt, besorge Dir Aufzuchtmilch und gib den Babies selbst zu fressen. Die Mutterkatze sollte die Babies eigentlich von der ersten Minute säugen.

Wenn Du nicht allerschnellstens was unternimmst, verhungern die Babies!!!

wiegst du sie täglich? sie müssten pro tag so 10g zunehmen. wenn sie dadruter sind bekommen sie nicht genug milch und sind grade dabei bei lebendigem leib zu verhungern. zufüttern bitte NUR aufzuchtsmilch (keine katzenmilch oder kuhmilch), empfohlen wird oft kmr. alle 1 bis 2 stunden brauchen sie was zu essen. auch nachts. wecker stellen!

wart ihr mal mit der mutter beim arzt? bei einer gesäugeentzündung ist das säugen der kinder schmerzhaft und sie lässt esnicht. und wenn sie milch hat, aber ihre kinder nicht trinken lässt, kann sie einen milchstau bekommen, auch das ist nicht ohne.

wenn sie zu jung zum kinderkriegen ist (so ein jahr oder drunter) kann es sein dass sie einfach mit ihrer mutterrolle überfordert ist. zufüttern und imemr wieder anlegen, evtl schafft sie es mit hilfe.

edith: katzenbabies NIE auf dem rücken liegend füttern! wenn die flüssigkeit in die lunge läuft wirds gefährlich. sie müssen auf dem bauch liegen

Frag mal bei einem Tierarzt nach. Du solltest aber nicht so lange warten sonst verhungern die noch. Gib ihnen eine Flasche mit Katzenbabymilch.

Darf der Nachbar unsere Katze füttern?

Guten Tag,

Seit über 10 Jahren besitzen wir eine eigene Katze die auch raus darf. Unser Nachbar hatte ebenfalls eine Katze und die beiden haben sich gut verstanden. Unsere durfte die Nachbarskatze auch in dessen zuhause besuchen. Die Nachbarskatze verstarb leider an einem Unfall. Die Nachbarin legte sich zwei neue junge Katzen zu. Jedoch mochte unsere Katze die zwei nicht und besuchte die Nachbarin nicht mehr. Da die Nachbarin das nicht wollte brachte sie ihre zwei Katzen in ein Tierheim. Nun fing sie an unsere Katze zu füttern und zu verwöhnen. Zunächst akzeptierten wir ihr Verhalten da uns der Verlust ihrer Katze leid tat. Unsere Katze jedoch kam mit der Zeit kaum noch nach Hause. Zum Teil war sie mehrere Wochen lang weg. Meine Mutter wollte schon die Katze an die Nachbarin übergeben aber da sie mir gehört konnte ich sie davon abhalten. Redet meine Mutter mit ihr redet die Nachbarin ihr ein schlechtes Gewissen ein. Darum meidet meine Mutter das Gespräch nun mit ihr. Mir gegenüber ist die Nachbarin sehr arrogant und nimmt mich nicht ernst. Darf sie vom Gesetzt her die Katze überhaupt in ihre Wohnung lassen und füttern? Kann man gesetzlich dagegen vorgehen?

Ich möchte meine Katze nicht verlieren.

Liebe Grüsse Cheese

...zur Frage

Diesen Kater unsere Katze besteigen lassen?

Unsere Katze ist etwa ein Jahr alt und ein Kater der nicht ganz gesund aussieht besteigt sie die ganze Zeit. Warscheinlich ist es schon zu spät aber momentan guck ich das es nicht dazu kommt. Glaubt ihr was der Kater hat könnte meine Katze krank machen? Wir wissen leider nicht wem er gehört.

...zur Frage

Katzenmama säugt fremde Babys

Meine Katze hat vor 3 Wochen Babys bekommen( 5 ) Wie es aussieht hat sie nicht ausreichend Milch. EIne Zitze ist weg. Nun hat meine 2.Katze vor 2 Tagen (4 ) Kitten bekommen. Sie hat sie leise im Laufstall der anderen Mama geboren. Ich hab die beiden schon getrennt, da die größeren bei der neuen Mama getrunken haben. Leider hat die Trennung nicht viel gebracht, die neue Mama hat 8 große Zitzen und holt sich ständig die anderen babys zu ihren dazu und säugt sie. Die eigentliche Mama schaut zu wie sie die Babys holt. Soll ich sie Räumlich trennen? Oder kann ich sie die anderen mitsäugen lassen?

...zur Frage

Trächtige Katze verschwunden? Wann kommt sie wieder?

Hallo, meine Katze ist trächtig und zwar schon ziemlich weit, also sie wird bald ihre Babys bekommen, jetzt ist sie seit 2 Tagen verschwunden, wir denken sie hat dich einen ruhigen Platz gesucht um ihre Kätzchen zu bekommen, Jedoch wann wird sie wieder kommen? Sie muss doch mal hunger haben? Sollten wir ihre Kätzchen finden werden diese in unser Haus gebracht, Jedoch müsste dazu zuerst unsere Katze kommen, damit sie uns zu ihnen bringen kann... Meine Beziehung zu der Katze ist übrigens total super! Jedoch macht mich das warten verrückt... Ich hab auch schon an vielen Plätzen wo sie oft hingeht gesucht... Wann wird sie mal wieder vorbeikommen?

...zur Frage

Katze rollt sich?

Hallo,

habe eine weibliche Katze, die fast 1 Jahr alt ist. Die Katze hat sich ständig gerollt. Wir wollten nicht das unsere Katze kastriert werden solle, deshalb haben wir einen Kater gebracht von nem bekannten. Sie haben sich die ganze Zeit gestritten. Wir wissen aber nicht was sie manchmal gemacht haben. Am nächsten Tag haben wir den Kater weggebracht, weil es einfach zu viel streiterreien gab. Nach paat Tagen hat unsere nicht mehr geschrien und gerollt. Bekannter von uns musste weg und haben den Kater wieder bekommen. Sie haben sich wieder gestritten. Unsere Katze rollt sich jetzt schon wieder... Was können wir jetzt machen ?

...zur Frage

Kitten innerhalb weniger Minuten gestorben, unsere Katze liegt daneben und leckt es...

Hallo! Meine Katze hat vor ein paar Stunden ein Kitten zur Welt gebracht. Leider ist es nach ein paar Fiepsern verstorben.

Meine Mietze liegt leider immer noch daneben und leckt es. Sie tut mir schrecklich Leid! :(

Wann sollen wir das verstorbene Kätzchen entfernen und wann wird sie über den Tod hinweggekommen sein?

Und warum hat das Kleine neben der Nabelschnur so Geschwulst?

Es ist einfach grauenvoll und ich leide immer noch mit meiner Katze...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?