nimmt mich ein berufliches Gymnasium mit 3,3 Durchschnitt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich hatte auch ein schlechtes Zeugnis in der Mittelstufe, beim Bewerbertag an der Schule hat man mir gesagt, mit diesen Noten brauche ich mich gar nicht erst bewerben. Hab es trotzdem gemacht und wurde angenommen, also würde ich mal sagen Probieren kostet nichts ;) Kommt auch darauf an wie groß dein Jahrgang war und wie viele davon jetzt auf das BG wollen.

ProvidedLan  

Oh danke hoffe einfach das es klappt will es unbedingt gehen gerade auch in einem Fach ins mündliche damit sich mein Schnitt wenigstens ein bisschen verbessert (:

0

Hi! Was hattest du denn für einen Schnitt? Habe auch einen Schnitt von 3,3 und dachte mir ich versuche es mal, da paar berufliche Gymnasien paar Plätze frei hätten. LG

0

hier in BaWü würde ein solcher Schnitt in den relevanten Fächern (Deutsch, Mathe, Englisch) nicht reichen. Da brauchst Du mindestens eine 3,0. Zumindest wenn Du von einer Realschule kommst.

Und da die meisten beruflichen Gymnasien sowieso mehr Anmeldungen als Plätze haben, brauchen sie über Ausnahmen gar nicht erst nachdenken.

Andere Bundesländer können andere Richtlinien haben, aber arg viel werden die nicht abweichen.


Es ist eine Schule in bawü aber es ist eine Privatschule und die haben noch sehr viele Plätze frei denkst du sie würden mich trotzdem nehmen? 

0
@gigixhd

Privatschulen ticken oft genug etwas anders, daher kannst Du durchaus noch nachfragen. Aber ohne Gewähr

1

Eher unwahrscheinlich, aber man kann es probieren. Viel Glück. Bis 2,8 wäre noch viel möglich gewesen,aber ab 3 komma wird es kritisch

Danke! Es ist eine Privatschule und die nehmen eig so viele Leute wie sie können da sich meistens so um die 40 rum bewerben hoffe einfach das es klappt :D

0

Was möchtest Du wissen?