Nimmt mein neuer Freund noch immer Drogen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt in Apotheken für wenige Euro Urin-Drogentests für Opiate.

Frag Deinen Freund, ob er wieder drauf ist.
Verneint er, leg ihm einen solchen Test vor.

Ist er bereit den Test in Deiner Gegenwart zu absolvieren und der Test ist negativ, dann solltest Du Deine Befürchtungen zurückstellen und mehr Vertrauen ihm gegenüber haben.
Ist der Test allerdings positiv oder Dein Freund lehnt ab den Test zu machen, müssten Deine zu ziehenden Konsequenzen klar und deutlich sein. Aber endgültig.

Thx for * (1.206)

0

Genau die Stecher sind ein Zeichen , dass er es konsumiert hinzu kommt auch das wegnicken und , wenn er sehr langsam in seinen Bewegungsabläufen ist , ist es auch ein weiteres Indiz.

Wobei die Beruhigungsmittel auch nicht ohne sind und diese Anzeichen haben können.

Also von Heroin wirklich weg zu kommen klappt in den wenigsten fällen und , wenn ist es oftmals leider nicht von langer dauer. 

Wünsche euch aber viel Erfolg und pass vor allem gut auf dich selbst auf und denke daran , dass du ihm da nicht helfen kannst.

Und wenn es dich zu sehr einnimmt lieber Abstand nehmen.

Lieben Gruß


Also zu ersteinmal solltest du dir wirklich überlegen, was du eigentlich an ihm hast und wieso du es durch machst.

Eine Heroinsucht besiegt man auch nicht einfach durch cols turky und hört auf, man müsste es eigentlich substituieren mit einem Ersatz Stoff, da er aber nicht im Entzug war, geh ich stark davon aus, dass er es immer noch nimmt.

Das flüssige in Päckchen könnte Liquid X sein, aber Ferndiagnose ist immer fast unmöglich.

Ich selber kenne auch Leute die stark Drogenabhängig sind und weiß aus eigener Erfahrung, dass deine Beschreibung sehr stark auch auf stärkere Drogen wie zB Heroin zutrifft. Beim kiffen wäre er nur ab und dann antriebslos etc.aber würde doch mehr auf die Reihe bekommen und nicht mal eben 12h gar nichts mit bekommen.

Daher, tu dir selber einen Gefallen, trenn dich im guten von ihm. Lege deine Punkte da und seh zu, dass du selber mit soetwas nichts am Hut bekommst.

Lg

Zur Heroinsucht ist übrigens der Film mit Christiane F, Kinder vom Bahnhof Zoo, gar nicht so schlecht. Er ist schon relativ nah an der Realität. Guck ihn dir ruihg mal an.

1

Mein Freund benimmt sich komisch, verschwindet aufs Klo, große Pupillen und Gedächtnislücken. Was könnte er nehmen?

Mein Freund hat in letzter Gedächtnislücken, große Pupillen und verschwindet immer aufs Klo. Er kifft, aber kann es sein , dass er noch was anderes nimmt? Ich mach mir echt Sorgen! Ist das nur eine Nebenwirkung vom kiffen oder was kann es sein, beim kiffen bekommt er nämlich immer rote Augen, keine großen Pupillen. Danke

...zur Frage

Erkennt man Drogenkonsum an den Augen? (Speed)

Ich habe den Verdacht, dass jemand Amphetamin/speed nimmt. Er hat es vor einem halben Jahr ausprobiert, aber hat dann aufgehört. Doch jetzt glaube ich er hat seit ein paar Wochen angefangen und zwar regelmäßig.. Er ist irgendwie sehr abwesend z.B. weiß er nach 2 Minuten nicht mehr worüber wir gerade reden. Und er hat starke augenringe weil er angeblich nur schlafprobleme hat.. Kann ich an seinen Pupillen erkennen ob er speed nimmt?

...zur Frage

Sind psychische Probleme vererblich?

Also zu mir und meiner Familie: Mein Bruder (21) hat schon seit längerem Aggressionsprobleme und bei ihn wurde vor kurzen Schizophrenie diagnostiziert. (er erwähnt es hin und wieder, nimmt auch Tabletten, setzt sie wieder ab wenn er will, trinkt Viel Alkohol jeden Tag (2-3 Bier und manchmal auch härtere Getränke unter der Woche), wir reden aber nicht offen darüber). Meine Mutter ist seit langem am Ende mit ihren nerven, kann vor sorgen nicht mehr schlafen, sie kritisiert meinen Bruder für den Alkohol etc. Und das führt wiederum zu Spannungen. Heute hab ich erfahren, durch einen Freund dass mein Bruder (24) an Depressionen leidet. Er wohnt unter der Woche in einem 4 Stunden entfernten Ort zum arbeiten, und ist dort komplett alleine. Er zieht sich manchmal sehr stark von seinen Freunden zurück und hat starke stimmungsschwankungen. Ich bin immer die Person bei der die Probleme "abgeladen" werden aber das immer nur so als Andeutungen. Ich selbst hab den Verdacht dass ich selbst schon seit langem unter Depressionen leide, und war zwischendurch wirklich schon am Ende (ich weine am abend immer, hab total Probleme mit mir selbst) Nach außen hin bin ich immer sehr stark und zeige keine Probleme. Außerdem kann ich nicht über Gefühle reden.

Ich kann meinen Eltern nicht auch noch sagen, dass es mir schlecht geht, da ich ihr einziges "Sorgloskind" bin.

Ich weiß nicht mehr was ich tun soll, denn wir sind nicht die Familie die über solche Sachen offen spricht. Jeden Tag habe ich Angst dass ein Familienmitglied sich entscheidet Selbstmord zu begehen (obwohl ich wsh übertreibe).

Sind Depressionen denn erblich?

...zur Frage

Drogentest, was tun?

Also Mein Freund hat besuch von seinen Eltern bekommen und da sie irgendwie den verdacht haben das es Drogen nimmt wollen die jetzt einen Drogentest machen (wegen THC wert) nun hat er das letzte mal letzte Woche gemacht, also gekifft und wenn er den Test ablehnt dann wollen die Eltern keinen Kontakt mehr was er nicht will.

Was soll er machen oder ist der thc wert im urin noch nachweisbar ?

...zur Frage

Welche Droge riecht so?

Hatte hier schon einmal gepostet, dass mein neuer Freund wohl Drogen nimmt, aber ich habe ein wichtiges Detail ausgelassen. Er riecht oft nach Reinigungsmitteln aus dem Mund, so wie Backofenspray oder Scheuermittel, irgendwas wo Natron drin ist. Oft verzieht er sich aufs Klo und bleibt dort ewig lange. Danach sind seine Pupillen winzig, er pennt beim reden oder simsen überm Handy ein. Er riecht dann auch wieder so nach dem Zeug. Er hat das bei mir auf der Toilette gemacht am Di, kam nicht wieder, roch danach und war wieder verpeilt. Die Pupillen sind winzig. Er meinte er hätte Gras geraucht in einer kleinen Pfeife...der verarscht mich doch.Ich will das nicht in meinem Haus, er lügt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?