Nimmt man während der Menstruation automatisch zu?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das stimmt, denn es kommt während der Menstruation auch häufig zu Wassereinlagerungen. Du merkst das daran, wenn z.B. die Knöchel am Fuß anschwellen, der Oberschenkel ein bißchen fülliger wird und spannt. Aber auch um den Bauch herum gibt es vielleicht "1 Röllchen" mehr. Manchmal kann man auch beobachten, dass während der Menstruation die Brust etwas fester und ein bißchen größer ist. Sobald die Periode vorbei ist, wird das mit den Wassereinlagerungen wieder besser, dann nimmt man auch wieder ab.

Danke, jetzt versteh ich das auch mal

0
@alexPettyfer

Danke Dir, alexPettyfer für Dein Sternchen. Freut mich, dass ich mit meiner "Übersetzung" dessen, was da während der Menstruation vor sich geht, in eine verständliche Sprache dazu beitragen konnte, dass man natürliche Dinge besser verstehen kann, die aber leider zu selten verständlich erklärt werden - auch von Fachärzten teilweise nicht. Das Tröstliche bei diesem Vorgang ist, dass die Gewichtszunahme sich hinterher wieder abbaut.

0

nein du bildest es dir nicht ein das habe ich auch immer aber das nicht mehr ein aufblähen während der menstruation und kein zunehmen also keine panik was ganz normales und ist danach auch eigentlich immer wieder vorbei!!! :)

joo.. aber nur bischen.. und wenn man dann seine tage hat, nimmt man das wieder ab.. aber das sind nur paar gramm :P

Was möchtest Du wissen?