Nimmt man von MC donalds zu?

9 Antworten

Man nimmt zu, wenn man mehr Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht. Das geht mit McDonald's ziemlich leicht, da das Essen dort sehr kalorienreich ist, aber gleichzeitig wenig Ballaststoffe und Mikronährstoffe hat. So bekommt man trotz vieler Kalorien bald wieder Hunger.

Was durch McDonald's ebenfalls zunimmt, ist das Risiko für Krebs, Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes Typ 2.

Dann hast du dich heute bis auf die Banane von Müll ernährt. Zuviel ungesundes Fett, zuviel Salz, zuviel Zucker und zu wenig von allen Nährstoffen, die dein Körper braucht.

Ob du zunimmst hängt davon ab, was du dir bei Mäckes holst. Einen Tagesbedarf an Kalorien sprengt das was die anbieten jedenfalls ganz schnell.

Von Mc. Donald nimmst Du nicht zu, aber von Pommes, Cheeseburger oder was Du sonst da noch essen kannst. Es kommt auf die Kalorienzahl eines Tages an, abgesehen davon klingt Deine Ernährung wie Kekse und Nutella nicht gerade nach einer gesunden Ernährung.https://www.kalorien-guide.de/kalorientabelle-mcdonalds.php

Was möchtest Du wissen?