Nimmt man von Antibiotika und Ibuprofen zu?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es liegt wahrscheindlich nicht am antibiotika, gewichtszunahme ist als nebenwirkung bei ibuprofen bekannt ..

Oh nein! Und ich hab ja gleich die 800er bekommen! Geht das wieder weg? Kann es sein das daher die geschwollenen Augen kommen?

0

Steht aber nicht im Beipackzettel !

0

Man nimmt weder von Ibuprofen noch von der Einnahme eines Antibiotikums zu. Hast du dich wegen der OP vielleicht weniger als üblich bewegt oder mehr (andere Nahrung?) gegessen?

Am Mittwoch und Donnerstag weniger bewegt-wegen der OP aber nicht anders bzw kalorienreicher gegessen...aber wenn man überlegt sind das ja über ein halbes Kilo pro Tag!!!!!

0
@Astro72

Vielleicht hast du einfach sehr viel getrunken,mach dir nicht zu viele Gedanken,nimm das Antibiotikum bis zum Ende und hör mit dem Ibuprofen auf, du dürftest eh keine Schmerzen mehr haben.

1
@heide2012

Ich versuchs heute ohne ;-) Habe sie aber nicht profilaktisch genommen sondern hatte wirklich Schmerzen.Danke für die Antwort!

0

@ heide2012......Endlich mal jemand der Ahnung hat .

0
@Mausel1986

Hallo, Mausel1986 also wegen der Ahnung... .Ich hatte am 21.03 wieder 3kg weniger da ich kein Ibuprofen genommen hab! Puuh, zum Glück! Es lag wirklich am Ibuprofen! Vielleicht liegt das an den 800er Ibu dass sich sooo viel Wasser angesammelt hat! Also wie gesagt-sollte es einem ähnlich gehen-bei mir wars nach 2 Tagen -nichts mehr nehmen- weg! :-)

0

nein von denen sollte man nicht zunehmen. mehr getrunken?

Erektionsprobleme mit 18 nach Schmerzmittel Einnahme?

Ich habe vor einen Monat eine Wurzelbehandlung am Zahn gestartet, diese wurde letzten Donnerstag abgeschlossen. Doch ich hatte in diesem Monat immer wieder starke Schmerzen und hab dann hin und wieder mal ein Pakemed eingeworfen. Jetzt habe ich aufgrund einer, wahrscheinlich wegen dem Zahn auftretender, Stirnhöhlenentzündung Antibiotika verschrieben bekommen. Doch in diesem letzten Monat war ich sehr lustlos und die letzte Woche über war ich öfters bei meiner Freundin und hab es wirklich nicht geschafft eine anständige Erektion zusammen zu bekommen... Generell hab ich in diesem Monat nie wirklich eine gehabt mit der man was anfangen könnte. Jetzt frage ich mich ob das von den Medikamenten kommt oder ob ich andere Probleme hab

...zur Frage

Lymphknotenschwellung trotz Antibiotika nicht ganz weg.

Hallo zusammen!

Am Samstag hatte sich mein rechter Lymphknoten angeschwollen und ich bin zum Artzt gegangen. Der Artzt sagt, dass es nur eine Erkältung sei und ich habe Antibiotika und Lutschtabletten dagegen bekommen.

Jetzt sind die Antibiotika fast fertig und die Schwellung ist nicht ganz weg und in paar Tagen muss ich dann wieder zur Kontrolle.

Was kommt dann? Bekomme ich stärkere Antibiotika?

Euer Frank

...zur Frage

Schwarzer Stuhlgang- Antibiotika oder Ernährung

Hallo Hallo, ich habe seit heute schwarzen Stuhlgang. Ich habe bis Dienstag Antibiotika genommen wegen einer Zahn-OP ( habe diese schon mal genommen und davon einen Darmpilz bekommen). Jedenfalls merke ich bis jetzt noch keine großen Nebenwirkungen aber jetzt kam eben dieser Stuhlgang..ich muss aber dazu sagen das ich in den letzten 2 Tagen 2 Gerichte mit viel Spinat gegessen haben. Was wäre jetzt eure Theorie? Wieder eine Nebenwirkung der Antibiotika oder der Spinat?

...zur Frage

Allergische Reaktion auf metamizol. Auch auf antibiotika?

Hey Ich hab 2013 eine heftige allergische Reaktion mit atemstillstand auf metamizol (ibuprofen) bekommen. 2 mal . Habe danach keine Arzneimittel mehr zu mir genommen da ich sonst angst habe es könnte wieder sowas komme . Meine Frage.. ich muss nun Antibiotika nehmen. Vertrage ich das nun ? Hoffe ich finde Menschen die saß auch hinter sich haben. Bin 19

...zur Frage

Antibiotika wegen vereitertem Zahn, Sport treiben?

Hallo, ich les überall,dass man am besten kein Sport treibt, während man Antibiotika einnimmt. Ich bin aber zumindest nicht "klassisch" krank und nehme sie nur, weil ein toter, vereiteter Zahn bald gezogen werden soll. Der Eiter ist abgesaugt worden und die geschwollene Backe hat sich entspannt.

Kann ich nun dabei Sport treiben? (eine Stunde Tanzaerobik)

...zur Frage

Seit einer Woche Übelkeit nach Essen?

Hallo, Seit letzten Mittwoch habe ich immer wieder starke Übelkeit. Ich war Donnerstag und Samstag unterwegs und habe getrunken. Jedoch gehts mir bis heute nicht besser. Wenn ich ein bisschen zu fettig esse bzw generell letzte Woche nach jedem Essen, habe ich starken Durchfall und ich könnte fast brechen.

Montag habe ich so gut wie nichts gegessen, da ich keinen Hunger hatte und trotzdem war mir ziemlich schlecht. Ebenso am Dienstag. Auch heute hab ich nur zwei dunkle Wecken mit Käse gegessen... danach war mir ganz komisch.

Ich habe Hunger, esse dann auch wenns sein muss. Nur die Übelkeit danach hält mich eher davon ab..

Könnte das einfach momentan sein, weil ich wenig Schlaf habe, innerlich Stress habe und mich irgendwie unter Druck setze?! Ich bin weiblich und 23 Jahre alt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?