Nimmt man stark ab, wenn man die Pille absetzt und setzen andere Beschwerden (zb Akne) wieder ein?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich habe nach dem Absetzen der Pille nicht wieder abgenommen (leider). Aber ich denke das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Die Regelschmerzen sind allerdings bei mir wesentlich weniger geworden und auch nicht wiedergekommen. Ein bißchen ziehen, aber damit kann man ja mal 2-3 Tage im Monat leben. Ob die "Akne" wiederkommt? Ich weiß nicht ob du wirklich Akne hast (Akne ist eine Krankheit, die auch im Erwachsenenalter nicht immer verschwindet, hab ich selber) oder einfach nur Pickel, die mit der Pubertät einhergehen. Das wird so oft in einen Topf geworfen. Es kann durchaus sein, dass du evtl. ein paar Pickel bekommst, da sich dein Körper ja hormonell wieder umstellt. Lässt sich aber (sofern es keine echte Akne ist) mit der richtigen Pflege wieder in den Griff kriegen. Im Zweifel einfach mal beim Hautarzt vorsprechen.

Ich (jetzt 33) habe die Pille damals (15-18) eigentlich auch nur genommen, um meiner Akne und den Regel-schmerzen zu "entgehen". Leider habe ich dadurch auch einiges an Gewicht zugelegt; ich denke, das ist durch die Pille bedingt, normal. Mit dem Absetzen sind dann die Kilos weitestgehend wieder gepurzelt, aber nicht alle :o(. Regelschmerzen sind leider wiedergekommen, aber die habe ich seit ein paar Jahren mit Tabletten sehr gut im Griff. Und was die Akne/Hautunreinheiten angeht, denke ich, wird das mit den Jahren bei Dir besser werden, da sich die Haut ja auch verändert. Außerdem gibt es sehr gute Pflegeserien. Einfach mal ausprobieren, was für Dich das Beste ist. Also, nicht verzweifeln, es bleibt nicht so, wie es momentan ist.

Hallo, bei mir ist das wohl schon länger her, aber ich habe nicht abgenommen, (wird man von der Pille dick?) die Akne verschwand nachdem ich aus der Pubertät heraus war und auch die Ernährung spielt eine riesige Rolle so wie auch Zigaretten ect. Wenn man mehr weibliche Hormone produziert, welche ja durch die einnahme der"Pille" reduziert werden, verändert sich der Körper, wird weicher runder und somit weiblicher. Hoffe ich liege richtig und habe dir geholfen.

Pille absetzen,Picke,Maxim

Hallo Ihr Lieben,

ich nehme seit 2 Jahren die Maxim ( Valette ) und habe nun vor sie abzusetzen und anders zu verhüten..Habe nun aber total Angst vor Pickeln.

Ich hatte eigentlich in meinem Leben nie Pickel..auch nicht in der Pubertät. Kann ich das irgendwie verhindern?

LG.. P.S: Ich bin 23:)

...zur Frage

Bekommt die Apotheke oder Frauenarzt mit, sobald die Pille mit neuen/anderen Stoffen hergestellt wird?

Ich nehme seit ca 2 1/2 Jahren die Pille „Chariva 21+7“ und hatte nie Probleme. Im Gegenteil..meine Pickel verschwanden und ich hatte weniger Bauchschmerzen. Die Pille hatte keinen Geschmack. Aber seit ca 3 Wochen schmeckt die Pille sobald sie auf der Zunge liegt, stark nach Nüsssn. Ich weiß, etwas komisch aber ich finde es schmeckt so. Und seit ca 3 Wochen bekomme ich starke Pickel (Gesicht, Hals, Rücken) und fühle mich gar nicht mehr wohl. Deshalb vermute ich, dass die Pille evtl neue Inhaltsstoffe hat, kann das sein? Frag ich da am besten in der Apotheke oder beim FA nach? Die müssten doch beide Bescheid wissen, oder? Hatte nämlich schon einmal eine andere Pille und plötzlich starke Gewichtszunahme..seitdem darf mir nur noch die „Chariva 21+7“ ausgehändigt werden. Dachte auch schon daran die Pille abzusetzen.. bin 20 Jahre. LG

...zur Frage

Wann nach Spirale einsetzten wieder Sex?

Habe am Donnerstag die Spirale gesetzt bekommen. Unter Vollnarkose. Der Frauenarzt hat mir garnicht gesagt wann ich wieder sex haben kann. Weiß das jemand genauer? Im netz stehen nur ungefähre angaben. Hat das vielleicht jemand von Arzt gesagt bekommen?

...zur Frage

Pille absetzen trotz Freund?

Hallo Ich bin 17(fast 18) und habe seit 4 Monaten meinen ersten Freund. Seit ich ca 13 bin nehme ich die Pille weil ich mit Pickeln und Regelschmerzen zu kämpfen hatte. Die Pickel sind weg aber die Schmerzen noch da. Ich habe mir überlegt die Pille abzusetzen, da ich das einfach nicht mehr will und natürlicher Leben will. Die ganzen Risiken will ich nicht mehr eingehen. Habt ihr vllt Erfahrungen was es für Nebenwirkungen gibt wenn man die nach 4 Jahren absetzt? Also Pickel, fettige Haut, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit oder Lust auf S*x?

Meine zweite Frage ist ob es sehr Riskant ist nur mit Kondomen zu Verhüten wenn es soweit ist. Wir sind beide noch Jungfrau und unerfahren. Ich hab das Gefühl dass er nicht weiss wie schnell man schwanger werden kann. Ich will auch nicht schwanger werden weil er das Kondom nicht richtig verwenden kann. Mit Pille hat man ja noch eine 2. Sicherheit

Ich weiss nicht ob ich die absetzen soll oder nicht. Könnt ihr mir was empfehlen? Danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?