Nimmt man in der Pubertät an Masse zu?

4 Antworten

Manche Menschen ja, manche Menschen nicht... der Körper entwickelt sich danach, was in den Genen steht und wie man mit ihm umgeht.

Ich kenne es allgemein eher so, dass die schnellen Wachstumsschübe zum "langen, schlacksigen" Aussehen führen, und sich die Masse dann hinterher dazugesellt, oder eben nicht.

Wenn in deinen Genen geschrieben steht, dass du ein Lauch wirst, kannst du daran allerdings nicht viel ändern.

Eigentlich erst danach. Also wirklich besser wird das erst so mit 19/20. Hängt aber auch vom Körperbau ab. Manche werden männlicher, manche nur fett und andere bleiben einfach Lauch.

Mußt Du Dich mal in Deiner Familie umschauen.

In der Pubertät nimmst du an allem und überall zu. Deine Knochen werden größer und dementsprechend wirst du auch mehr Masse haben und mehr wiegen. Was aber nicht heißen muss, dass du breiter aussiehst, weil du ja auch noch in die Höhe wächst.

Ganz im Gegenteil wenn man in der Pubertät ist bekommt man ja einen Wachstumsschub, ich wurde schlank jz bin ich normal

Was möchtest Du wissen?