Nimmt man im Sommer mehr / leichter ab als im Winter?

8 Antworten

Ich nehm im Sommer mehr ab. Erstens hat man bei Hitze nicht so viel Hunger, man trinkt mehr (und dann mag ich nichts Süßes, trinke also eher Wasser) und fühlt sich eher satt. Außerdem bewegt man sich auch neben dem Sport mehr. Das käme also alles noch dazu. Das schwitzen an sich macht gar nichts aus, die Flüssigkeit holt man sich mit dem Trinken zurück. Andersrum powert man im Winter evtl. mehr, da man dann nicht so unangenhem schwitzt. Dürfte also induviduell verschieden sein.

In der Regel trinkt man immer Sommer bzw. wenn es war ist auch mehr um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen. Daher nimmt man nicht mehr ab. Durch Schwitzen nimmt man sowieso nicht ab!

Also bei mir ist es so wen es zu warm ist , im Sommer das ich keinen Hunger habe bz. nicht so viel wie im Winter .Ist wohl von Mensch zu Mensch unterschiedlich .

Habt ihr gute Tipps gegen die Hitze und das Schwitzen?

Ich weiss, viele Leute lieben den Sommer und das heisse Wetter. Ich nicht. Ich bin ziemlich krank und vertrage deshalb die Hitze nicht so gut. Und ich finde das Schwitzen total eklig. Ich habe nichts körperlich anstrengendes gemacht, sitze nur am PC und habe trotzdem total nass geschwitzte Haare und der Schweiss läuft mir übers Gesicht. Das ist einfach schrecklich.

Habt ihr irgendwelche Tipps, was man dagegen machen kann?

...zur Frage

Gibt es auch im Winter Blitz und Donner?

Hallo, ich habe mir einmal überlegt, ob es im Winter auch richtige Gewitter mit Blitzen und Donner gibt. Wenn es im Sommer richtig heiß (schwül) ist, ist das meistens ein Zeichen dafür, das ein Gewitter im Anmarsch ist, im Winter hingegen, ist mir eine solche Hitze noch nie aufgefallen. Aber warum heißt es dann auch Sommergewitter, wenn es doch gar keine anderen gibt? Das würde mich einmal interessieren. Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Kann man in so einer Periode den Körper durch Bewegungsmangel zerstören?

Seit 2015 habe ich mich immer weniger bewegt und anfangs gemerkt dass ich im Winter krank wurde 4 Tage, was früher nie der Fall gewesen war. Dann 2016 war ich viel im Bett und bin nur selten mit den Freunden rausgegangen und habe mich so weiter geschwächt. Das hat sich dann fortgesetzt. Dieses Sommer habe ich mich zuerst viel bewegt und mir ging es wieder gut doch dann im august wieder nicht und dann ging es immer weiter bergab ich konnte nicht mehr. Jetzt vor 3 Wochen habe ich erkannt ich muss was ändern und mache wieder Sport, doch nach jeder Sporteinheit bin ich extrem geschwächt. Mir geht es schon viel besser aber trotzdem noch bei weitem nicht so wie früher wie ich mich viel bewegen musste. Glaubt ihr komme ich da wieder hin oder ist der Körper für immer ramponiert durch den Sch ei.? Ich bereue meine Fehler so, ich könnte jetzt glücklich sein.

...zur Frage

Jedes Jahr das gleiche Problem - (Sommer/winter rot werden)

Jedes Jahr habe ich das Gleiche Problem , und zwar im Sommer werde ich wegen der Hitze rot an meinen Wangen , und im Winter auch wegen der Kälte sonst habe ich kein problem , dieses rot werden stört mich , was kann ich tuen ?

...zur Frage

Was kann ich M/13 gegen Schweiß tun?

Ich bin 13 Jahre alt( Ja in der Pubertät und es ist normal zu schwitzen) allerdings ist es nicht normal. Ich bin Duschen, zieh mir ein t Shirt an und nach 10 Minuten bin ich unter den Achseln komplett nass. Pullis will ich auch nicht mehr anziehen, weil es einfach viel zu eklig ist. Das ist egal bei welchen Temperaturen, im Sommer natürlich extrem. Es stinkt nicht, Aluminium soll/will/darf ich nicht verwenden. Aluminium freie Deos bringen alle nichts. Irgendwelche Bäder kann/will ich nicht nehmen und irgendwelche Tees oder so bringen auch überhaupt nichts. Ich bin am verzweifeln, meine Mutter meinte es läge in der Familie, allerdings nicht so schlimm. Ich bitte um Hilfe...

...zur Frage

Zu viel Gewicht, Schlimm? und was weiter?

Hallo, Ich versuche seid einer zeit abzunehmen .. schon eigentlich seid ich 11 bin oder sogar früher, aber klappt nicht so sehr. Nehme im Sommer ab und im Winter wieder zu.

Heute bin ich 15 (werde dieses Jahr natürlich 16) und bin 1.66-1.68 groß, und wiege 82-84 kg.

Als kleines Kind (7 Jahre alt damals) habe ich wegen der Trennung meiner Eltern angefangen aus Stress viel zu essen und so ging es weiter bis ich aufhören wollte, aber es klappt eben nicht.. Vor allem habe ich Probleme mit meinem Immunsystem, das wenn ich z.B.: rausgehen und rennen würde sofort eine Erkältung abbekommen könnte...

Ich weiß nicht was ich tun soll, und ist es eigentlich schlimm so ein Gewicht zu haben, ist doch viel zu viel oder? Habe auch kaum Bauch fett.. das fett geht eher voll in die Oberschenkel.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?