Nimmt man durch Zöliakie zu?

4 Antworten

ich denke mal du isst einfach zu wenig und warschienlich zu spät (dein Körper wird momentan auf sparflamme fahren), dein Körper macht gerade eine große veränderung mit, da muss man gegen ankämpfen. gewöhen dir dan spätestens eine halbe stunde nach dem Wach werden zu frühstücken, und dann auch 4-5 mahlzeiten zu essen, mache 3-4 mal die woche aussdauersport für min 1 Stunde und dann würde ich mich mal im netz nach einer Ernährungsberatung in deiner nähe umschauen, die haben das passende studiert und können dir zu deinem krankheitsbild bestimmt noch mal bessere Tipps geben. Viel erfolg

Das ist aber merkwürdig, dann machst du etwas falsch, wenn du von Obst, Salat und Gemüse zunimmst, das geht fast nicht. Was du nicht mehr essen darfst: Brot, Nudeln, Pizza usw. Nichts Süßes essen, nichts Süßes trinken.

Es gibt manchmal auch glutenfreies Brot zu kaufen. In manchen Supermärkten bekommt man glutenfreies Mehl.

0

Vielleicht nimmst du deshalb zu, weil dein Körper vorher mit den Lebensmitteln zu kämpfen hatte, die du nicht verträgst. Jetzt isst du diese nicht mehr und dein Körper bekommt nur "gute" Lebensmittel, die er gut verdauen kann.

Sicher regelt sich das nach der Umstellungsphase.

Glutenfrei für Zöliakie Patienten - <20mg/Kg ausreichender Grenzwert?

Lebensmittel mit max. 20mg / Kg Gluten, dürfen als "glutenfrei" deklariert werden. Frage an Betroffene: Reicht dieser Grenzwert auch bei schwerer Ausprägung dieser Allergie? Mit welchen Symptomen müsste gerechnet werden, wenn ein glutenfreies Produkt 20 mg / kg Gluten enthält?

...zur Frage

Kalorienbedarf? Abnehmen? Hilfsvorschläge?

Ich fühle mich nicht sonderlich wohl in meinem Körper, also möchte ich abnehmen. Ich habe leider keine Möglichkeit, ins Fitnessstudio zu gehen und meine Motivation für Homeworkouts ist ebenfalls nicht so premium. Also muss es anfangs über eine Diät gehen um Anfangserfolge zu sehen, so kann ich mich motivieren.

Ich bin weiblich/16/1,63m/56kg. Mein Ziel insgesamt wären etwa 50kg, da ich sehr klein bin. Ein anderer Grund dazu ist, dass ich so viele Klamotten schön finde, sie aber auf Grund meines Gewichts nicht tragen kann. Beispielsweise einfache T-Shirts-breite Oberarme.

Momentan esse ich durchschnittlicj so etwa 1000-1100 Kalorien/Kilokalorien (?!) pro Tag und nehme so trotz wöchentlichen Hobbys wie reiten und gesunder Ernährung zu. Zwar sehr langsam, aber es ist schrecklich.

Ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich MUSS in die Schule bis zu 4 Schreiben Brot+Gemüse mitnehmen, weil ich mich sonst im Laufe des Tages vor Magenknurren nicht konzentrieren kann. Sogar meine Mutter meinte, dass ich mit 5 Kilo weniger nicht vom Fleisch fallen würde.

Was kann ich tun? Wie viele Kalorien sollte ich essen oder reduzieren? Ernährungstipps nehme ich gern an!

...zur Frage

Warum nehmen manche schneller ab und manche weniger schnell?

Hallo,

ich bin im Moment 60 kg schwer und 174 cm groß. Ist das zu viel? Ich fühle mich zu rund. Mein Höchstgewicht welches ich je hatte waren 62,2 kg, mein Mindestgewicht 53 kg, normalerweise habe ich um die 55 kg und habe dann meines Erachtens eine schöne Figur.

Ich habe wieder mit dem Joggen angefangen und esse nur noch 1 Mal am Tag eine ungesunde, fettige "Fastfoodmahlzeit", Morgen habe ich keinen Hunger und Mittags nach dem Joggen esse ich Obst/Eier/Joghurt. Jetzt habe ich in 5 Tagen schon wieder 2 kg abgenommen. Warum geht es bei mir immer so schnell? Andere fasten für 2 kg richtig fest und brauchen dafür 2 Wochen. Woran liegt das? Kann ich meine Abnehmgeschwindigkeit noch mehr steigern? In zwei Wochen gehe ich in den Urlaub und möchte wieder meine 55 kg Bikinifigur.

LG

...zur Frage

Muskeldefinition, Low Carb... Muss das?

Hallo,

Ich mach jetzt seit einer Woche "Low Carb". Esse also genug Proteine. Ich esse morgens 2 Brötchen und ein Apfel oder so (ich weiß das ist nicht Low carb geht aber arbeitsbedingt nicht und wohne noch bei eltern) und dann ein whey shake, zum mittag gibts dann was Kohlenhydratfreies zb rührei oder sonst was. Dann esse ich nachm mittag vlt was kleines noch oder auch garnichts. Zum abendessen evtl auch eier oder Magerquark oder sonst was das heißt esse ich morgens Kohlenhydratreich und den tag durch dann so gut wie Kohlenhydratfrei. Nun bin ich von 73kg auf 70kg gekommen innerhalb 2 tage und bleibe jetzt auf dieses Gewicht. Mich nervt aber langsam dieses essen auf und habe das gefühl das bringt irgendwie nichts. Ich habe hunger und denke nur an essen ich muss mir so den arsch aufreißen nicht der versuchung zu widerstehen. Kann ich nicht irgendwie anders als lowcarb meine muskeln definieren? Oder mache ich generell was falsch? Ich lese immer von ja hauptsache ein Kaloriendefizit, der andere sagt man muss auf mehr als nur das achten. Was stimmt denn jetzt? Ich krieg meine Macken und bin kurz davor einfach abzubrechen weil ich mich ständig schwach fühle (außer nach dem Mittagessen). Was ich höchstens glaube sind zu wenig fette.

...zur Frage

wie hört man eigentlich eine diät auf?

Hallo :)

Ich mache momentan eine Diät die daraus besteht das ich weniger esse, viel gemüse, ein große glas milch, bisschen käse SEHR viel trinken und garkeine süßigkeiten, chips, eis usw! dazu mache ich jeden tag noch ein bisschen sport (bauch, beine, po workout von victorias secret). ist wirklich sehr effektiv, habe schon ca. 3 kg in kurzer zeit abgenommen (aber am anfang geht es ja immer am schnellsten ;). ich will auf ca. 47-48 kg (bin nicht besonders groß :D) kommen. aber wenn ich das erreicht habe, wie kann ich dann das gewicht halten? weil wenn ich weiter so esse nehme ich ja immer weiter ab und das will dann nicht. also kann ich dann auch mal wieder einen cheesburger/ ein eis esen? soll ich mit dem sport aufhören?

würde mich über antworten freuen :)

(weil ich garnichts ungesundes esse: wenn ich einmal anfange kann ich mich beim besten willen nicht mehr zurück halten und deswegen esse ich lieber garnichts das fällt mir leichter ^^)

LG

syxzosssh

...zur Frage

Bin ich zu klein kann ich noch wachsen?

Heyy! Ich bin ein Mädchen 17 Jahre alt und bin um die 1,57-58 und wiege 53 kg. Ich trinke täglich Milch und esse viele Milchprodukte. Ich fühle mich echt nicht besonders wohl in meinem Körper kann ich noch wachsen? Was sollte ich tun? :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?