Nimmt man beim Stuhlgang eigentlich ab?

5 Antworten

Ja, nachdem man auf der Toilette war, ist man kurzfristig etwas leichter - man hat aber nicht abgenommen, denn es werden ja nur die Reste der verwerteten Nahrung ausgeschieden und kein körpereigenes Fett abgebaut.

Genauso ist man 1 Kilo schwerer, wenn man einen Liter getrunken hat, deshalb hat man aber nicht zugenommen - man ist nicht dicker sondern nur schwerer.

Deshalb soll man sich ja morgens mit leerem Magen wiegen, wenn man sein Gewicht feststellen will.


Klar, du wiegst um das Gewicht des Stuhlgangs weniger ... Abnehmen ist das aber nicht, unter Gewichtreduzierung versteht man aber eine Reduzierung der Depotfette. Die wird man nicht einfach so durch Toilettengang los.

Nein beim Stuhlgang werden nur Giftstoffe ausgeschieden,abnehmen tut man wenn man sich körperlich betätigt und gesunde Nahrung zu sich nimmt.

Was möchtest Du wissen?