Nimmt man beim Muskelaufbautraining an Gewicht zu oder ab?

4 Antworten

Meine Persönliche Erfahrungen war es mit muskel kraft training binnen 10 monaten ganze 30 kilo zu verlieren ohne jetzt hautlappen rum zu schleppen habe das geschafft indem ich immer einen kcal defizit am ende des tages hatte jetzt ist es mein ziel mit krafttrining muskeln aaufzubauen d.h. ich brauch einen Überschuss an kcal. Ich sag mal so es ist zu 70prozent von deiner Ernährung abhängig Gruß

Das ist nicht nur von Deinem Alter abhängig, sondern auch von Deiner Ernährung. Wenn Du Dich während der Muskelaufbauphase zu kalorienreich ernährst, wirst Du nicht an Gewicht verlieren und gleichzeitig Muskeln aufbauen. Du benötigst jedoch einen leichten Kalorienüberschuss, wenn Du Fett verbrennen willst und gleichzeitig Deine Muskelmasse vermehren willst. Um die Fettverbrennung zu steigern, ist es ratsam, zusätzlich ein dosiertes Ausdauertraining durchzuführen (aber nicht übertreiben, ansonsten fehlen Dir diese Kalorien für den Muskelaufbau). Wenn der Gürtel immer weiter wird, Du aber Dein Gewicht gehalten hast, weisst Du, dass Du Muskel aufgebaut hast. Zusätzlich kannst Du ein Maßband verwenden, um den Vorher- und Nachhereffekt genau sehen zu können. Je nach Veranlagung sind 5 - 6 Kilo Muskelmasse im ersten Trainingsjahr realistisch. Danach geht das ganze viel langsamer voran, weil der Körper sich an die Trainingsbelastung gewöhnt hat. Ab dem dreizigsten Lebensjahr geht der Muskelaufbau nicht mehr so schnell, da von Jahr zu Jahr der Hormonspiegel stoffwechselbedingt immer weiter sinkt.

Als bei Muskelaufbau nimmt man zu da Muskelmasse schwerer ist als Fettgewebe. Das es aber ein geringeres Volumen hat sieht es einfach besser aus. Was Du tatsächlich zugenommen hast lässt sich messen. Zu Hause leider nur der Fettgehalt bei Körperfettwaagen. Wie viel man zunimmt kann man nicht genau sagen das sehr viele Dinge dabei eine Rolle spielen wie: Körpergröße, Gewicht, Fett-, Wasser- und Muskelanteil...

In welchem Verhältnis steht Muskelmasse zu Fettmasse?

Also wenn ich z.B. 1000g Fett in Muskeln umwandel, wieviel gramm Muskel hab ich dann?

...zur Frage

Wie lässt sich der Wasserdruck beim Warmwasser verstärken?

Bei mir zuhause ist es so, dass beim Aufdrehen des Warmwasserhahns erst kräftig Wasser fließt.

Dann aber nimmt der Wasserdruck schnell ab und es fließt nur noch spärlich.

Was kann ich tun, damit das Warmwasser richtig fließt.

...zur Frage

Nimmt Mann durch Muskel zu?

Also wenn man an Muskelmasse zunimmt
Also seine Muskel trainiert
Nimmt Mann dann auch automatisch an Gewicht zu ?
Oder hat es damit nichts zutun?

...zur Frage

Von 70 Kilo auf 85 kommen ins 5 Monate?

Kann ich in 5 bis 7 Monate von 70 auf 85 Kilo kommen . Aber muskelmasse ?
Bin 1,87 und wiege 70 bis 72 Kilo . Mein Ziel ist es auf 85 oder mehr zu kommen . Aber nicht ab fettmasse sondern an muskelMasse

...zur Frage

Cheat Day abnehmen Kalorienmaximum am Tag?

Hallo,

kann ich mich beim abnehmen an einem Tag (Samstag oder Sonntag) komplett zuhauen, also wirklich richtig chips süßigkeiten undso etwas? Werden die kalorien dann dazu gerechnet die ich aufnehme oder kann der Körper nur bis zu einem maximum an Kalorien an einem Tag aufnehmen?

Hilft es beim abnehmen? Nimmt man dann eher ab da man in der Woche wieder deutlich weniger und gesünder ist?

...zur Frage

Wie ist euer Fitness Ernährungsplan und wie motiviert Ihr euch?

Hallo Ich nehme wirklich sehr schnell ab und wenn ich mal zunehme und eine Woche nicht mehr trainiere und nicht richtig esse, nehme ich bis zu 2 Kg ab und ab dann bleib ich immer bei meinem Gewicht. Ich möchte unbedingt zunehmen aber natürlich Muskelmasse und etwas fett stört mich nicht, da ich es brauche und ich mich einfach unwohl fühle. Könnt ihr mir Tipps zeigen, wie Ihr eure 3.000-3.500 Kcal zu euch nimmt bzw. wie ihr es aufteilt und was ihr esst und was Ihr in der Woche alles zu euch nimmt.

Ich möchte gerne zunehmen und es können auch 3-4 Kg im Monat sein aber wie viel ist davon Muskelmasse und wie viel an Muskelmasse kann ich im Jahr zu mir nehmen?

Bin 18, mache seit ca. 2 Jahren Fitness und in den ersten Monaten sah ich Erfolge doch danach hatte ich keine Motivation mehr und hatte Stress wegen der Arbeit, da ich es nicht gewohnt war und nun möchte ich es wirklich komplett durchziehen.

Danke!

P.S mit Weight Gainer habe ich schon Erfahrungen aber groß haben sie mir nicht viel gebracht. Nehme den von Body Attack.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?