Nimmt man ab, wenn man nur Frühstückt?

17 Antworten

Man nimmt dann ab, wenn man weniger Kalorien isst als man verbraucht am Tag. Dabei ist es ganz egal, wann man isst. Für dich ist es aber nicht gut, nur morgens was zu essen. Verteile die Mahlzeiten besser über den ganzen Tag, sonst bist du nicht fit. Man bekommt auch Koftschmerzen, wenn der Blutzuckerspiegel durch zu wenig essen, absinkt.

Abnehmen würdest du, vorrausgesetzt du isst keine 3 Pizzen zum Frühstück ;) Gesund ist das allerdings nicht, wenn du dann wieder normal ist, nimmst du schön schnell wieder zu

Du dürftest wohl einen Gewichtsverlust haben, gesund ist das aber ganz und garnicht. Sowas in kurzfristiger Form führt jedoch auch wieder zur direkten Gewichtszunahme, sobald du wieder deine gewöhnliche Nahrungsaufnahme beginnst. Das heißt jedoch jetzt nicht, dass ich dir das langfristig raten will. Ernähr dich lieber im Allgemeinen gesünder und treib wenn möglich Sport. Dann fallen die Pfunde auch, selbst wenn etwas langsamer - Da hast du letztendlich mehr von.

Was möchtest Du wissen?