Nimmt Eminem Drogen/Hat genommen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Relativ gesichert und durch mehrere Quellen belegt ist, dass er vor allem in der Zeit von 2005 bis 2009 hauptsächlich Vicodin (Morphin-Derivat) zum Auftputschen und Diazepam (Valium) als Beruhigungsmittel genommen hat. Nach der Entzugsklinik hat er eine Sportabhängigkeit entwickelt. Der Rest ist die übliche Gerüchteküche.

https://www.theguardian.com/music/2015/aug/04/eminem-became-addicted-to-exercise-following-drug-rehabilitation

Sonst dürfte klar sein, dass er besonders in siener Frühphase so ziemlich alles ausprobiert hat, was auch nur irgendwie draufbringt.

opiate sind downer, die eignen sich nicht zum aufputschen.

0

Er hat früher, auch schon durch die Umstände, unter denen er aufgewachsen ist (Mutter drogensüchtig usw.) viel mit Drogen zu tun gehabt. Er war über viele Jahre süchtig nach diversen Drogen und Medikamenten (z.B Schlaftabletten) und hat dann mal eine Überdosis genommen, sodass er kollabiert ist und er wäre tot gewesen, wenn man ihn 2 Stunden später gefunden hätte. Heute ist er clean, nimmt keine Drogen mehr!

Man munkelte damals bevor er seiner (jetzt wieder ex)- Frau das 2te mal das Jahrwort gab wohl in einer Entzugsklinik war.
Aber ob das stimmt oder was er nahm da spricht jedes Klatschblatt was anderes :D

klar.

alkohol und koffein mit sicherheit. und vermutlich auch noch illegale drogen.  und medikamente. und mal eine geraucht haben wird er auch.

Was möchtest Du wissen?