Nimmt die Fluglinie KLM die Handgepäckmaße sehr ernst?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, lassen sie nicht. Vor dem Check-in ist so ein Metallständer aufgebaut. Da musst du dein Handgepäck reinstecken. Wenn du es nicht problemlos rein bekommst, musst du es als Gepäck aufgeben.

Kleine Ergänzung: Bei Rucksäcken ist das einfacher als bei Koffern, weil man sie noch ein bisschen zusammendrücken kann und sie dann doch in den Metallständer reinpassen. Bei einem Koffer wäre das nicht möglich. Jetzt musst du entscheiden, ob die 10 cm zusammengequetscht bekommst oder nicht. ;) Ich sage ja, unter der Voraussetzung, dass er nicht voll beladen ist.

1
@GLettena

Niemand hat mich dazu gezwungen meinen Rucksack in diesen Metallständer zu packen, ich bin da einfach vorbeigegangen.Hat keinen interessiert. Den Leuten von der Sicherheitskontrolle interessierte lediglich das Gewicht..und das war in Ordnung. Bei Koffern sind die sicherlich etwas strenger, dass kommt schon hin.

Danke an alle die hier geantwortet haben ..(und mir Angst machen wollten :D )

Grüße Alex

0

jede airline nimmt die handgepäckmaße sehr ernst - da die fächer über deinem sitz nur ein gewisses mass und auch der unter deinem sitz erlauben in der regel 55x40x20

Ja, KLM nimmt das sehr genau. Musste mal nachzahlen, weil mein Koffer etwas zu dick war.

Was möchtest Du wissen?