Nimmt der UV Schutz bei Sonnenbrillen mit der Zeit ab?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, der UV-Schutz bleibt konstant. ABER: Mit der Zeit entstehen nutzungsbedingt immer mehr Kratzer auf den Gläsern, durch die wiederrum eventuell UV-Strahlen durch das Glas dringen können. Also unter diesem Aspekt kann man doch sagen, daß die Gläser mit der Zeit an UV-Schutz verlieren.

Stimmt wenn sie beschädigt sind, schaue mal unter http://sonnenbrillendesign.de , da habe ich mir Sonnenbrillen bestellt, haben einen UV-Schutz 400 mit Filter3 für starkes Sonnenlicht. Sind preisgünstig und haben auch das CE-Zeichen.

0

auf jeden fall, uv-strahlen dringen in die haut ein und bilden so freie radikale die uns schneller altern lassen, das heißt auch, dass sie die zellstruktur verändern und somit auch krebs auslösen können

?

0

Diese Antwort wäre doch gut für die nächste Frage, oder?

0

Was möchtest Du wissen?