nimmt der körper wasser nicht auf wenn man zu viel aufeinmal trinkt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kannst Du ausprobieren. Bekommst Du Durchfall wenn Du zu viel trinkst? Das wäre nicht aufgenommenes Wasser das seinen Körper wieder verläßt. Da es aber Fälle gibt, die ins Koma fallen von zu viel Wasser und manche die sogar dran gestorben sind... wäre mein Verdacht: Das nimmt dein Körper auf und versucht was zu viel ist über die Nieren abzugeben. Was meinst Du? Und warum fragst Du?

Allein die Dosis macht das Gift.

Wenn du 20l auf einmal trinken würdest, könntest du dich drauf verlassen dass es der Körper nicht mehr aufnehmen kann. Ist dann allerdings auch dein geringstes Problem, weil die osmotischen Gleichgewichte im Körper dann sowas von zerstört wären, dass er nicht mehr funktionieren kann.

Kommt auf die Umstände an.

Wenn ich im Büro einen Liter in einer halben Stunde trinke muss ich pinkeln. Wenn ich im Studio in einer Stunde 2 Liter trinke wird es verwertet.

Mehr als ein dreiviertel Liter pro Stunde kann der Körper nicht aufnehmen. 

Bei starkem Schwitzen oder vorheriger Dehydrierung, sieht das möglicherweise anders aus.

Definiere noch kurz viel: AM besten in Liter. Er nimmt dann evtl weniger auf aber ist Massenabhängig

Hochachtungsvoll Sloth

Wie soll das denn gehen? Es ist doch schon im Körper wenn du es getrunken hast und muß wieder ausgeschieden werden.

ja aber ich habe gelesen dass der körper nur eine bestimmte menge in einer stunde aufnehmen kann..

0
@lostindarkn

Dann wird es über den Darm ausgeschieden, was zu durchfall führt. Im Körper drin ist es auf jeden fall, das passiert schon beim trinken.

0

Er nimmt trotzdem Wasser auf :)

Was möchtest Du wissen?