Nikon oder Canon?1?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja, im richtigen Profi-Gewerbe sind die Kameras von Nikon einen kleinen Tick besser, aber ich nehme an du bist ein Einsteiger-Fortgeschrittener, da würde ich dir eher Canon empfehlen. Wenn du dich für Canon entscheidest, hol dir vielleicht lieber schon die Canon EOS 1100D, die ist neuer und du kannst auch Filmen (Gute Qualität (720p HD) und gutes Mikro Geheimtipp ;D). Und soviel teurer ist die gar nicht, ich besitze sie selber und bin sehr zufrieden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ghostgirl14
18.11.2012, 16:18

Vielen vielen Dank! :)

0

Von diesen Beiden hat die Nikon den etwas besseren Sensor (laut dxomark.com). Das ist aber nicht das Entscheidende, wenn du dir eine der beiden kaufen möchtest: es kommt mehr darauf an, ob dir die Bedienung und Handhabung zusagt, da du die Kamera manchmal stundenlang benutzt. An sich ist es auch wichtig, ob man die Objektivauswahl mag, jedoch kann man das als Einsteiger schlecht wissen. Und wenn man Bekannte hat, die eben Nikon oder Canon haben, dann könnte man sich von denen Objektive leihen, was also auch ein Grund für Entscheidung sein könnte.

Also geh einfach in einen Laden und probiere aus. Wenn du das nimmst, was dir vom Eindruck besser gefällt, wird's schon passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Empfehlungen von der Ferne oder von Freunden halte ich für problematisch, da jeder andere Erfahrungen, Erwartungen und Vorstellungen hat. Oftmals ist es aber auch so... dass man sich mit einer Marke an eine Marke ein Leben lang bindet. Ob nun Nikon oder Canon oder eine andere... ich würde ins Geschäft gehen und mich beraten lassen. Und schlaf vor dem Kauf dann noch eine Nacht drüber. Man sollte sich aber auch im Klaren sein, dass man trotz aller Automatiken mit einer Spiegelreflexkamera noch lange keine guten Bilder machen kann/muss. Auch ist eine Spiegelreflex teurer und für gute Bilder sollte man mehr Zeit einplanen, als bei einer System- oder Bridgekamera. Für maximale Ergebnisse ist auch eine Nachbearbeitung mit guter Software unverzichtbar, da kann man schnell nochmals einiges mehr aus den Bildern heraus holen. Also so gute Bilder mit einem Click und ohne Nachbearbeitung, die gibt es nicht wirklich. Neben einer Profivollformatkamera stehe ich momentan sehr auf eine Nikon d3200, die mit guten lichtstarken Objektiven erstaunlich gutmütig und narrensicher bei 24 MPX ist!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

canon ist verbreiteter.

ich kan nur sagen, dass die canon gut ist :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nikon ist am besten.

Wenn ich dein Spielzeug wäre würde ich dich trösten, bevor du weinst. Aber ich bin eine Kamera. Ich bin eine Nikon. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?