Nikon Kamera? Hilfe ich verzweifle!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
1) Wenn ich etwas fotografieren will um die 10-20 cm entfernt fokusiert es im Autofokus nicht. Wieso?

Du bist unter der Naheinstellgrenze. Um die Naheinstellgrenze zu senken kannst du zB Nahlinsen oder Achromaten verwenden.

Aufschraubbrare Makro- oder Nahlinsen und Achromaten:

Nahlinsen sind günstig und liefern meist gute Bildqualität. Es gibt Nahlinsen meist in +1, +2, +3, +4 und die Dinger sind Kombinierbar. Man sollte aber auf Qualität achten und so ca. 20 EUR / Stk. einplanen. Vorteil ist, dass der AF weiter Funktioniert.

Achromaten sind sozusagen fast das gleiche nur dass die Bildqualität ein wenig besser ist. Aber dafür werden auch 60-90 EUR / Stk. fällig. Hier funktioniert ebenfalls der AF.

Ich denke diese Kamera kann auch ohne Makroobjektiv gute Nahaufnahmen machen (ich denke mir dann immer, wenns meine alte DigiCam kann, muss es die ja können^^).

DSLR ist nicht das gleiche wie eine Taschenknipse. Bei der DSLR hast du auch deutlich mehr Freistellungspotential, sprich du wirst es ohne spezielle Makrolinse und ordentlich Blitzlicht wahrscheinlich nicht mal schaffen das ganze Auge scharf zu bekommen.

Ausgesucht habe ich mir die Kamera, da einige Blogger die auch immer MAKE UP Fotos machen, sie auch haben und die schaffen es die Bilder zu machen.

Fotografieren heißt nicht nur auf den Auslöser drücken und den Rest mach die Kamera...

Noch wichtiger als die ganze Technik ist die Person hinter der Kamera! Beschäftige dich mal mit den Grundlagen der Fotografie - auf youtube gibt es hunderte gute Tutorials zu dem Grundlagen der Fotografie. Such einfach auf youtube nach "Fotografie Grundlagen" oder "Fotografie Basics"!

Denn erst wenn man die ganze Technik beherrscht und richtig Einsetzt werden die Bilder wirklich gut. Eine DSLR ist nur ein Werkzeug, dass man allerdings beherrschen muss denn sonst ist die Gefahr groß versehentlich oder unwissend etwas einzustellen, dass die Bilder nicht gerade verbessert. Auch die ganzen Automatiken der Kameras sind allzuoft suboptimal und liefern oftmals nur mäßige Bildergebnisse.

Danke für den Stern. Hast du es hinbekommen oder brauchst du noch weitere Tipps?

0

Das Zauberwort heißt "Naheinstellgrenze" !

Und die liegt bei diesem Objektiv soweit ich weiß bei 45cm. Es ist zwar kein Makro-Objektiv aber wenn du das Objektiv auf 105mm stellst, solltest du diesen Bildausschnitt locker hinbekommen. Wenn der AF nicht will, dann eben mal manuell fokussieren.

Das Auslöser-Problem kann ich auch nicht lösen. Aber wie ich las, gibt es da irgendeine art "Verriegelung" wenn der Fokus nicht getroffen wurde. Im Handbuch sollte etwas zu "Indivualfunktionen" stehen. Dort kann man es glaub ich festlegen.

das Nikon 18-105 hat eine nahgrenze von 45 Cm .. unterschreitest du diese kann das Objektiv/Kamera nicht scharf stellen !

dann habe ich 600€ also umsonst ausgegeben?

0
@456countrygirl

Oder du nutzt den Brennweitenbereich aus und zoomst ran. Je nach Objkeit kann das noch klappen.

Und sonst; Ja. Das kommt davon wenn man sich etwas kauft ohne sich vorher informiert zu haben, ob es für den geplanten Zweck geeignet ist. Du kannst sonst noch für 300-400€ ein Makroobjektiv dazu kaufen :P

1
@456countrygirl

Weil 55cm ein anderer Brennweiten-Bereich und das 18-55mm ein anderes Objektiv ist... ein 70-200er muss mind. 1m Abstand haben. Die Naheinstellgrenze liegt nicht an der Kamera sondern am Objektiv und ist bei jedem Objektiv verschieden!

0

Nikon D3100 nahe Sachen fotografieren?

Vor ein Jahr habe ich mir die Nikon D3100 gekauft, an sich eine gute Kamera! Aber wie kann ich den nahe Sachen fotografieren?

Ich würde gerne sehr nah meine Nägel fotografieren, habe mir auch Nahlinsen gekauft, aber die helfen schon, aber die Kamera sperrt sich! Wenn ich dann mal was fotografieren will, etwas nahes, dann fotografiert sie nicht oder macht es einfach unscharf...komischerweise ist es dann auch noch so neblig...Hilfe?

...zur Frage

Welche Spiegelreflexkamera für einen Studenten?

Hallo,

ICh möchte mir eine Spiegelreflexkamera zulegen und jetzt stellt sich mir die Frage welche.

Erfahrung habe ich bisschen, da ich in einer Schule mit Schwerpunkt Design war und Fotografie sehr gut behandelt wurde.

Preislich sollte sie bei max 600 Euro liegen da ich Student bin. Wichtig ist mir eine gute Bildqualität und generell Grundfunktionen. Effekte sind mir eher unwichtig.

Ich hoffe mir kann jemand helfen. Danke schon mal, Hiemshiems

...zur Frage

Wie kann man den Vollmond/Blutmond gut mit einer nikon coolpixL810 kamera fotografieren?

...zur Frage

Hallo Comunity, ist die Nikon D5200 eine gute Kamera für Einsteiger und welches Makroobjektiv schlagt ihr mir vor?

...zur Frage

Wie fokussiere ich richtig mit Nikon D5300?

Hey ihr Lieben, wenn ich mit der Kamera fotografieren will, erscheint ganz normal das grüne Feld auf dem Bildschirm, welches den Bereich anzeigt, der fokussiert wird. Leider ist aber auch wirklich nur der Bereich dann fokussiert. Was kann ich machen, damit ein größerer Bereich fokussiert wird (siehe Bild mit Handyhülle) oder damit das ganze Bild scharf ist (siehe Bild mit dem Pärchen)? Bitte hilft mir, ich will die Kamera verstehen :/

Danke an alle!

...zur Frage

Canon Eos 750d Kit oder Nikon 3400 Kit?

Hey, vielleicht kennt sich hier jemand mit Kameras aus und kann mir einen Rat geben für welche ich mich entschieden sollte. Erklärungen oder Tipps gerne äußern 😄 Noch dazu, ich bin Anfänger und würde es als Hobby machen 😃

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?