Nikon F2AS Photomic Preis?

1 Antwort

Hallo

Mögliche Kurse auf Ebay;

  • F2 mit DP11 Photomic je nach Zustand und Zubehörumfang > 30-300€ Eine F2 + Photomic Revison kostet um 400€ aufwärts und kann bei 1000€ landen. Noch gibt es Teile wenn auch nicht alle (SP Photomicteile ist nix mehr da). F2 mit Revision/Garantie oder im absoluten Neuzustand in OVP gehen Richtung 600-1000€ Titan, Data, Highspeed, Militärversionen oder Umbauten haben Sammlerbonus sind aber auch oft total verschlissen/verbraucht.
  • 85/2 je nach Zustand 50-150€ in Neu/OVP mit allem Zubehör auch mal Richtung 250€
  • 28/PC je nach Version/Zustand/Lieferumfang 150-500€. Die Optik gabs bis 2005 noch neu zu kaufen und hat Probleme mit Digitalen FX Sensoren. Ist/wird bei Profis ausgemustert die haben das 24er oder ein Schneider bzw Hartblei/Zeiss
  • 80-200/4.5 je nach Zustand/Lieferumfang 20-80€. Man kann auf Ken Rockwell setzen und einfach abwarten bis aktuelle Knipser mal ein manueles Schiebezoom wollen
  • das Yashica Makro passt eigentlich nicht auf Nikon falls doch wäre es ein Umbau und evtl richtig was "Wert" ansonsten bringt so was, obwohl recht selten, um 50-100€. Aber YC ist fast Tot und die selbe Optik gabs auch von Vivitar und Panagor also bleibt nur übrig auf einen Y/C Sammler zu setzen und der will das dann A+/OVP. Oder auf Altglasverwerter mit Systemkameras und da ist billiger Einkauf bevorzugt

Tendenziel bringen die Optiken und Kamera nur Geld wenn man definitive Zustandsausagen macht. Keller- und Dachbodenfunde sehen oft gut aus sind aber intern korrodiert deswegen diese Stichworte vermeiden. Und Kameras und Optiken die lange unbenutzt liegen muss man oft erst mal vorsichtig gängig machen. Speziel die Blendenmechaniken der Nikon Optiken haben probleme. Zu kalt gelagert verharzt, zu heiss gelagert verölt zu Feucht gelagert gibt es oft Rost und Kitfehler.

Ob das Nikon Equipment als Set verkauft oder einzeln mehr Kohle bringt ist schwer zu sagen es gibt seit einigen Jahren die Tendenz das Sammler die schon alles haben komplette Ausrüstung mit Patina kaufen aber meist dann von bekannten Fotografen wie zb Kubrik oder Sachs.

Ich würde einfach mal die Komplette Ausrüstung zu einem hohen Mindestpreis (1000€) in die Bucht setzen und abwarten wer sich meldet um einzelne Teile rauszupicken. Dann die nächsten 3-6 Monate beoabchten wer was wie und wo kauft/verkauft und wie die Kurse enden. Und dann eben eine Abverkaufstrategie ausknobeln.

Es gibt einige spezilsierte Nikon Ankäufer wie Nikon Classics, Team-Foto Frau Rothe, Joachim Stoeber in Sindelfingen,,, und wenn ich mal in meinem Archiv stöbere find ich noch weitere Adressen in Süddeutschland. Evtl ein Mail an den Axel Bretzler wer im Umkreis Nikons ankauft http://www.photoboersen.de

Was möchtest Du wissen?