Nikon D800 oder sony a7r?

9 Antworten

unter dieser Auswahl würde ich auf jeden Fall zur Nikon raten, vor allem unter dem Gesichtspunkt einer professionelleren Anwendung. Vielleicht nicht nur zur D800 sondern evtl auch gleich zur Nachfolgerin, der D810

Für professionelle Belange ist Sony weitestgehend ungeeignet, vor allem wenn man auch mit seinen Aufgaben weiter wachsen will, da Sony zum Einen keine wirklichen Profi-Geräte sondern bestenfalls Semi-professionelle Modelle bieten kann und zum Anderen und nicht zuletzt auch weil Sony-Geräte für professionelles Arbeiten im Studio mit professionellen Blitzanlagen absolut nicht zu gebrauchen sind. Wenn man also was anderes als Schönwetter-Fotografie bei strahlendem Sonnenschein betreiben will macht einem spätestens der elektonische Sucher einen Strich durch die Rechnung. Ebenso ist die hausgemachte Inkombatibilität des Blitz-Schuhs ein Problem das sich zwar kostenintensiv durch den Einsatz eines Adapters lösen lässt, aber es zeugt doch auch von den Problemen die man als Sony-Fotograf auch in weiteren Bereichen hinnehmen muss, da doch im Prinzip alles professionelle Equipment zuerst einmal für Canon und Nikon erhältlich ist, aber nur ein kleiner Teil auch für Sony.

Mal ehrlich. Bei GF hat jeder andere Erfahrungen, Erwartungen und Vorstellungen. Der eine meint den Hersteller, dass System und dass Modell usw. Eine Spiegelreflex ist und bleibt für viele ein Egoshooter. Weder ist man damit Fotograf noch muss man damit trotz aller Automatiken gute Bilder. Wenngleich Fotografie kostet, kostet Spiegelreflex mehr. Und geht Spiegelreflex mit Budgetfrage oder unter Gut & Günstig überhaupt nicht. Ferner spielen nicht nur verschiedene Faktoren für gute Bilder eine nicht unwesentliche Rolle, sondern bei einer Kamera insbesondere das Objektiv. Und auch wenn es viele Profis nicht immer zugeben, finden sich auch in deren Fundus immer wieder System- und Bridgekameras. Wer schleppt hat und wer kann schon 24h ansonsten eine Spiegelreflex samt kleiner Ausstattung bei sich führen. Fazit. Wer fotografieren kann, der kann auch mit System- und Spiegelreflex. Überdies muss man sich mit deren Bildern keineswegs verstecken. Egal welchen Unsinn andere erzählen. Wenn Du also was suchst, es muss nicht immer nur Canon oder Nikon oder Pentax... sein. Schau auch mal bei Sony rein.

Ich habe die Nikon 5000, die Nikon 3200, die Nikon 800 und nun die Sony RX100m3. Mag sein, dass die Sony etwas aus dem Rahmen fällt. Trotzdem liefert sie überzeugend gute Bilder bei dem, der sie bedienen und voll zu nutzen weiß. Es muss ja nicht unbedingt diese Sony sein, auch die Sony Nex7 oder 5100 können überzeugend sein. Noch etwas. Zu kleine Kameras sind nicht, zu große allerdings auch nicht. Da zählt jedes Gramm. Wer seine Kamera immer bei sich hat, der weiß durchaus, wovon ich rede. Bei anderen die mal Spiegelreflex wollten und nun haben, liegen die Dinger oft nur im Schrank. Schade drum.

Wer so fragt, braucht weder die Eine noch die Andere. Du willst die hohe Aufloesung, damit Du Dir bei der Aufnahme keine Gedanken um die Bildgestaltung machen musst. Das ist der falsche Weg und ein typischer Fall von "Perlen vor die S... geworfen". Was verstehst Du unter "People"? Modelle- oder Streetfotografie? Was verstehst Du unter "Kunst"? Die Machwerke anderer Leute (Bilder, Performance, Konzerte, Ensembles) ablichten oder selbst Kunst erschaffen? Kunst kommt von "Koennen" und da hilft eine Profikamera nur sehr bedingt. Profi hat eher etwas mit Profit oder professionell zu tun. Bevor Du unnoetig viel Geld versenkst, mach Dir besser ein paar Gedanken ueber Deine Ziele!

Ja du wirst ja wissen was ich mache XD Ach und jaaaaa... ich bin sehr kreativ und erschaffe meine eigene Kunst !!!,… sorry den Kommentar hättest du dir sparen können

0
@simonhain

Bliebe noch die Frage, was Du unter "People" verstehst. Deine Werke kannst Du ja gerne mal verlinken.

0

Welche Unterwasserkamera könnt ihr mir empfehlen?

Hallo, Ich suche eine Kamera die sich für alles eignet. Ich möchte sie mit in den Pool oder an den Strand nehmen. Aber auch außerhalb des Wassers möchte ich gerne Fotos in guter Qualität machen.. Möchte mir aber nicht zwei seperate Kameras kaufen sondern eine, die beides kann.

Ich habe mir schon die

  • Sony DSC-TX30
  • PANASONIC Lumix DMC-FT 5
  • Nikon COOLPIX AW120 angeschaut.

Könnt ihr mir eine davon besonders empfehlen? Ich würde am liebsten die Sony nehmen, da sie leicht und dünn ist..

Könnt ihr mir noch andere empfehlen?

...zur Frage

Welche Kamera als Neueinsteiger?

Will mit der Fotografie anfangen und kann mich zwischen 3 Kameras nicht entscheiden.
Nikon d3400
Nikon d5300 (nicht zu alt??)
Canon 200d

Welche würdet ihr nehmen und warum. Wenn ihr bessere Vorschläge hab bis 500€ ist auch gut.

Danke

...zur Frage

das gleich Objektiv für alle Sony Kameras?

Hey :)

Ich kenne mich mit Fotografie nicht gut aus, deswegen meine Frage, wenn man ein Objektiv für eine Sony Kamera hat, passt die dann auf alle Sony Kameras oder wie ist das?

danke schonmal:)

...zur Frage

Sony a6000 oder a7?

Hallo! Ich wollte euch fragen welches system in euren augen besser ist. Eine sony a6000 mit einem sigma 30mm f.1/4 oder einer sony a7 mit einem sony 50mm f.1/8 ? Ich befinde mich eher im bereich street/portrait. Und hättet ihr vielleicht andere Vorschläge? Ein anderes objektiv oder vielleicht sogar andere kameras? Lasst es mich gerne wissen. Freundliche Grüße

...zur Frage

Hat das Nikon AF-S DX Nikkor 35mm 1:1,8G - Objektiv einen Bildstabilisator?

Ja, ihr könnt eigentlich in der Frage schon sehen, um was es geht: Die 35mm'er Festbrennweite von Nikon (. Erst einmal wollte ich wissen, ob dieses Objektiv einen eingebauten Bildstabilisator hat. Ich möchte es gerne an meiner Nikon D3100 für hauptsächlich Landschaften, Umgebungen und Portraits verwenden. Ist es dafür eigentlich geeignet? Und was hat es mit dieser Umrechnung an DX-Kameras auf sich? Ich habe gelesen, dass beispielsweise 35mm an einer DX-Kamera 50mm entsprechen. Warum ist das so, und muss ich mir das so vorstellen, als wenn ich bei meinem 18-55mm Kit-Objektiv die Festbrennweite auf 50 habe (mal ganz von der Blende abgesehen) und dann damit rumlaufe, ohne die Festbrennweite wieder zu verstellen? Ich wäre euch sehr dankbar, ihr merkt ja, dass ich noch ein Neuling im Bereich der Fotografie bin, als fände ich es gut, wenn ihr euren Text so verständlich wie möglich gestalten könntet. :D

MfG

...zur Frage

Wie findet ihr diese zwei Telezoom Objektive?

Hey

Ich habe 2 Objektive ,,gesehen" und wollte euch Fragen ob ihr sie kennt und wie ihr sie findet. Seid ihr zufrieden damit oder war das ein Fehlkauf?

Zwar waren es die Objektive einmal Sony DT 55-200mm

Und einmal Sigma 55-200mm (Nikon)

Ich habe eine Sony a7 ii

Danke für eure Erfahrungsberichten und Meinungen. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?