Nikon D5100 Auto Belichtung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du die automatische Messfeldgruppe für die Messfeldsteuerung deaktivierst, wird bei der Spotmessung das aktive AF-Feld auch aussermittig verwendet. Also du verwendest ein einzelnes AF-Feld, welches du je nach Bildaufbau festlegst und wählst Spotmessung. Jetzt sollte dein Motiv im Vordergrund besser, aber auch der Himmel heller werden. Oder mal ADL probieren.

Einzelfeld-AF mit Multifunktionswähler (Steuerkreuz) positionieren.

0

Sprich Spotmessung liegt dann auf dem aktiven Fokusfeld und nicht mittig wie bei autom. Messfeldgruppe

0
@Hasibert

Vielen Dank, klingt gut und werde ich mal ausprobieren!

0

Moin, das Problem, was du hast, ist ein sehr bekanntes, bei starken Lichtwechseln in einem Bild. Ich weiss nicht wie das bei Nikkon ist, aber bei Canon habe ich eine Taste * (AE-Speicherung). Ich richte die Kamera auf einen mittleren Lichtwert, zum Beispiel Boden, drücke diese Taste und die Camera speichert den Belichtungswert ein paar Sekunden ab. Wenn ich jetzt das Foto schieße, denkt die Kamera, dass das Bild so dunkel ist, wie der Boden den ich vorher gespeichert habe. Somit hast du eine bessere Belichtung. Probier es mal aus.

Vielen Dank für die Antwort. Diese Taste gibts bei der Nikon so ähnlich, dabei handelt es sich leider um die beschriebene AE-L/AF-L Taste, die ich schon mit dem Fokus-Speicher belegt habe. Aber vielleicht sollte ich sie umprogrammieren auf Belichtungsspeicher und den Fokus lieber manuell einstellen... Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee

0
@fz83aku

Du kannst doch bestimmt an deinem Objectiv den Autofokus ausschalten oder ? Ich mache das immer so, wenn der Focus gleich bleiben soll, stelle ich den Focus einmal ein, und stelle den AF dann aus. Somit bleibt dieser immer gleich und deine Taste müsste wieder frei sein.

0
@SaFle

Klingt auch nach einer möglichen Lösung. Vielen Dank

0

Nikon d200 normale fotos machen? Belichtungszeit problem.

Liebe Community, Ich habe ein problem. Ich bin seit neustem besitzer einer Nikon-d200. Klingt zwar dämlich, aber ich kann mit allem perfekt umgehen, ich bekomme es jedoch gar ncht hin ein ganz normales foto zu machen (damit meine ich wie mit einer einfachen kamera) also wenn ich p für programmautomatik einstelle dann verändert sich die belichtungszeit so, dass ich ohne stativ kein foto machen kann. Kann mir da jemand helfen? Das problem tritt logischer weise bei dunkelheit auf. Auh kann ich die belichtungszeit nicht sehr niedrig stellen ohne dass es zu dunkel wird. Und die blendenöffnung kann ich auch nicht einstellen. Bitte vielmalst um antwort! Danke im voraus :) LG

...zur Frage

Ist diese Kamera empfehlenswert zum Kauf?

Ich wollte mir die nächsten Tage eine neue Kamera kaufen und bin dann auf dieses neugierig geworden: Nikon Coolpix B700

Habt ihr Erfahrung mit dieser und würdet mir diese empfehlen?

...zur Frage

Kamera belichtung(nikon)?

Hallo,ich habe eine Kamera und wenn ich jetzt zb iso verändere dann sehe ich das auf dem bildschirm nicht dass es dunkler/heller wird sondern erst wenn das bild gemacht ist. Das ist dann zb viel zu dunkel/hell. Mache ich irgendwas falsch?

...zur Frage

Manuell Fokus bei Nikon d5100.

Hallo Ich habe jetzt eine Nikon d5100 und weis nicht wie man mit dem Manuellen Fokus umgehen muss und wofür der nützlich ist. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Wie kann ich die Belichtungszeit der nikon d5100 einstellen?

Wie kann ich die Belichtungszeit der nikon d5100 einstellen ? ich will lightpainting machen aber kann die belichtigunszeit nicht ändern

...zur Frage

problem bei nikon d5100: ich bekomme bei einer belichtungszeit von 1/400 nur extrem dunkle bilder :(

hi,

also wenn ich bei meiner nikon d5100 auf manuellen modus gehe und dann eine belichtungszeit von 1/400 sec einstelle dann ist die niedrigste blende die ich einstellen kann bei 3,5....die folge ist ein sehr dunkles bild. wenn ich aber den blitz mit einschalte ist die niedrigste belichtungszeit die ich erreichen kann bei 1/200 sec und die blende wieder bei 3,5. die folge ist helleres bild aber wenn ich etwa einen fliegenden tischtennisball fotografiere ist dieser trotzdem nicht scharf , was aber mein ziel ist....könnt ihr mir bitte helfen? liegts am objektiv oder kenn ich mich einfach zu wenig aus? :)

danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?