Nikon D40 und Tamron Objektiv 70-300 mm

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn ein Objektiv von Tamron für eine Nikon gebaut wurde, dann paßt es vom Bajonett auch an eine Nikon D40. Entscheidende hierfür ist die Bezeichnung "DI" dies sind Objektive, die für digitale Nikons geeignet sind. Das Problem mit älteren Objektiven ist: Der Autofokus bei älteren Objektiven wird mechanisch mit einem Autofokusmotor in der Kamera durch eine sich einklickende Welle an das Objektiv weitergegeben. Eine Nikon D40 hat keinen solchen Anschluß, da der Autofokus mittels Kontakten an das Objektiv weiter gegeben wird und sich dadurch der Autofokusmotor im Objektiv befinden muß. Die Blendeneinstellung an alten Objektiven für Nikon wurde am Objektiv durch einen Drehring eingestellt. Bei neueren Objektiven wird die Blende an der Kamera eingestellt und dadurch fehlt der Ring an den neueren Objektiven. Ob man nun ältere Objektive mit Blendenring an einer Nikon D40 betreiben kann weiß ich nicht, da ich nur mit Canon fotografiere. Der Anschluß mit 52mm und 67mm ist am anderen Ende des Objektivs. Dort wird der Filter aufgeschraubt. z.B Pol- UV- Gelb- Grün-Filter.

Was möchtest Du wissen?