Nikon D3300 oder Sony RX100 Mark 1?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich persönlich bin mit der Nikon mehr zufrieden. Ich habe die sony von einem bekannten mal getestet und war nicht so überzeugt. Ich habe aber bilder, Videos usw gemacht. und irgendwie liegt die nikon auch besser in den händen. Ich bin darum bei Nikon geblieben. 

Welche Werte die haben kannst du dir ja überall selbst suchen. Und testvideos findest du zahlreich auf z.B. Youtube. Mach dir selbst mal ein bild.

Am besten du kaufst beide und schickst die zurück die dir nicht gefällt. Bei amazon hast du dafür 30 Tage zeit bei allen anderen Händlern 14 Tage. Alternativ kannst du schauen ob du die z.B. im Saturn, MediaMarkt usw an der Kamerawand findest.

Gruß

Ja was heißt den besser? Es ist immer die Kamera am Besten die man auch dabei hat, das ist bei der kleinen RX100 sicherlich öfter der Fall. Andererseits hat die Nikon D3300 den größeren Bildsensor, schafft es rauschfreier auch bei weniger Licht (Vorrausgesetzt man benutzt ein einigermaßen lichtstarkes Objektiv). Der Kompromiss zwischen Rx100 und D3300 wäre eine A5100, denn die ist klein und hat aber ebenfalls den größeren Bildsensor.

Auch wenn ich Nikon Fetischist bin, aber eine DSLR ist nicht das richtige Werkzeug für Videos.

Der Recht kleine Sensor der Sony würde mich stören. Wenn nur diese beiden in Frage kommen, dann solltest du die Sony nehmen.

Was möchtest Du wissen?